Research-Studie


Original-Research: PSI AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu PSI AG

Unternehmen: PSI AG
ISIN: DE000A0Z1JH9

Anlass der Studie: Q3-Ergebnisse
Empfehlung: Hinzufügen
seit: 06.11.2019
Kursziel: €22,40
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 16. Juni 2009 (vorher: Kaufen)
Analyst: Simon Scholes, CFA

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu PSI AG (ISIN:
DE000A0Z1JH9) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine
ADD-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 19,00 auf EUR 22,40.

Zusammenfassung:
Die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2019 waren von zweistelligen
Zuwächsen bei Aufträgen und Umsätzen in den
Energiemanagement-Geschäftsbereichen Elektrische Netze und Gasnetze
gekennzeichnet. Einer der Hauptwachstumstreiber des PSI-Geschäfts mit
elektrischer Energie sind Investitionen in intelligente Netze, um den
zunehmenden Anteil des in Deutschland durch erneuerbare Energiequellen
erzeugten Stroms zu decken. 36% des in Deutschland verbrauchten Stroms
stammten 2017 aus erneuerbaren Quellen. Das kürzlich von der
Bundesregierung veröffentlichte Klimaschutzprogramm 2030 sieht Maßnahmen
vor, um die Erreichung eines Anteils von 65% bis 2030 zu fördern. Darüber
hinaus werden infolge der am Anfang des Jahres getroffenen Entscheidung bis
2038 die Kohleförderung in Deutschland einzustellen, verstärkt
Investitionen in die Gasnetzsteuerungssysteme des PSI getätigt. Der
Auftragseingang im ÖPNV-Geschäft war in den ersten neun Monaten des Jahres
2019 aufgrund eines ungewöhnlich hohen Auftragsvolumens im 9M/18 von €11,4
Mio. rückläufig. Die von der Bundesregierung geplanten Investitionen zur
Verbesserung der Attraktivität des ÖPNVs und zur Elektrifizierung der
Busflotte lassen jedoch auf eine vielversprechende Zukunft für dieses
Geschäft schließen. Vor diesem Hintergrund sehen wir jetzt ein
durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum im Bereich Energiemanagement
von 7,0% im Zeitraum 2019-2022 (zuvor 4,4%). Unser neues Kursziel liegt bei
22,40 € (bisher: €19,00). Wir behalten unsere Hinzufügen-Empfehlung bei.

First Berlin Equity Research has published a research update on PSI AG
(ISIN: DE000A0Z1JH9). Analyst Simon Scholes reiterated his ADD rating and
increased the price target from EUR 19.00 to EUR 22.40.

Abstract:
Highlights of a strong set of Q3/9M 2019 results were double digit rises in
orders and sales at the Energy Management division's electrical energy and
oil and gas businesses during the first nine months of the year. One of the
main drivers of growth at PSI's electrical energy business is investment in
smart grids to accommodate the increasing proportion of electricity
generated in Germany through renewable energy sources. 36% of electricity
consumed in Germany derived from renewable sources in 2017. The German
government's recently published Climate Protection Programme 2030 outlines
measures to promote the achievement of a figure of 65% by 2030. Meanwhile,
the decision taken earlier this year to cease coal production in Germany by
2038, is boosting investment in PSI's gas network control systems. The
order intake in the public transport business was down during the first
nine months of 2019 due to an unusually high order figure of €11.4m during
9M/18. However, investments planned by the German government to improve the
attractiveness of public transport and electrify the bus fleet suggest a
bright future for this business. Against this background we now see Energy
Management sales growing at a three year CAGR of 7.0% over the period
2019-2022 (previously 4.4%). Our new price target is €22.40 (previously:
€19.00). We maintain our Add recommendation.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/19293.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel bestätigt Ausblick für das Geschäftsjahr 2019

14. November 2019, 07:30

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

SMT Scharf AG

Original-Research: SMT Scharf AG (von Montega AG): Kaufen

14. November 2019