Research-Studie


Original-Research: Ludwig Beck AG - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Ludwig Beck AG

Unternehmen: Ludwig Beck AG
ISIN: DE0005199905

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 04.02.2019
Kursziel: EUR 34,50 (bislang EUR 32,50)
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Peter Thilo Hasler

Ludwig Beck beschließt Verkauf von Wormland

Vier Jahre nach der Übernahme hat sich Ludwig Beck dazu entschlossen, seine
Beteiligung an dem anhaltend defizitären Herrenmodefilialisten Wormland zu
verkaufen. Das Unternehmen reagiert damit auf das schwierige Marktumfeld im
stationären Einzelhandel, durch das die erhofften Synergieeffekte nicht wie
erwartet realisiert werden konnten. Nach dem Verkauf wird sich Ludwig Beck
auf sein Kerngeschäft konzentrieren: Dem profitablen Münchener Stammhaus
und dem Online-Handel, der zuletzt mit zweistelligen Wachstumsraten zulegen
konnte.

Sollte der Verkauf wie erwartet zum ersten Halbjahr 2019 umgesetzt werden
und sollten sich daraus keine weiteren Belastungen ergeben, rechnen wir für
dieses Jahr mit Gesamtjahresnettoumsätzen von EUR 106,9 Mio. (bislang EUR
138,3 Mio., +1,5% LFL) und einem operativen Ergebnis in Höhe von EUR 6,6
Mio. (bislang EUR 5,9 Mio.). Auch für die Folgejahre heben wir unter der
Annahme eines Verkaufs der defizitären Beteiligung die Gewinnerwartungen
an. Nach Anpassung aller bewertungsrelevanter Parameter errechnet sich
unter Verwendung eines dreistufigen DCF-Entity-Modells auf Sicht von zwölf
Monaten ein Kursziel von EUR 34,50 (bislang: EUR 32,50) je Aktie. Gegenüber
dem letzten Schlusskurs von EUR 28,00 entspricht dies einem erwarteten
Kurssteigerungspotenzial von 23,2%. Nach der Outperformance der vergangenen
zwölf Monate gegenüber dem DAX (LTM -2,5% vs. DAX -12,5%) sowie einem
Großteil der Peergroup bekräftigen wir unser Buy-Rating für die Aktien der
Ludwig Beck AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/17523.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89) 74443558/ +49 (152) 31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius Medical Care veröffentlicht Form 20-F für das Geschäftsjahr 2018

21. Februar 2019, 11:51

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Sanochemia Pharmazeutika AG

Original-Research: Sanochemia Pharmazeutika AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Februar 2019