ALNO Aktiengesellschaft i.I.

  • WKN: 778840
  • ISIN: DE0007788408
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 24.04.2018 | 11:55

ALNO Aktiengesellschaft i.I.: Gutachten zur Ermittlung der Insolvenzreife liegt vor

ALNO Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Stellungnahme/Rechtssache
ALNO Aktiengesellschaft i.I.: Gutachten zur Ermittlung der Insolvenzreife liegt vor

24.04.2018 / 11:55 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Adhoc-Meldung gem. Artikel 17 MAR
24. April 2018

ALNO Aktiengesellschaft i.I.:
Gutachten zur Ermittlung der Insolvenzreife liegt vor

Pfullendorf, 24. April 2018 - Der Insolvenzverwalter über das Vermögen der ALNO AG i.I. (ISIN: DE0007788408 / WKN: 778840), Herr Prof. Dr. Martin Hörmann, hat heute das von ihm in Auftrag gegebene Gutachten der Andersch AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt a.M., im Zusammenhang mit der Ermittlung des Zeitpunkts der insolvenzrechtlichen Zahlungsunfähigkeit erhalten. In diesem Gutachten kommt die Andersch AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zu dem Ergebnis, dass die ALNO AG i.I. bereits im Jahr 2013 zahlungsunfähig i.S.d. § 17 InsO war.

Vor diesem Hintergrund wird der Insolvenzverwalter nun die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um Schadensersatzansprüche (insbesondere Organhaftungsansprüche) und Rückzahlungsansprüche nach insolvenzrechtlichen Anfechtungen geltend zu machen.

Trotz bestehender Schadensersatz- und Anfechtungsansprüche geht der Insolvenzverwalter nach derzeitigem Kenntnisstand weiter davon aus, dass es in dem Insolvenzverfahren mangels Verwertungsüberschuss i.S.d. § 199 Satz 2 InsO in keinem derzeit denkbaren Szenario zu einer Ausschüttung an die Aktionäre der ALNO AG i.I. kommen wird.

Kontakt
ALNO AG i.I.
Arnd Kumpmann
Vorstand
Heiligenberger Str. 47, 88630 Pfullendorf

Pressekontakt
Pietro Nuvoloni
dictum media gmbh
Zollstockgürtel 63, 50969 Köln
+49-221-39760670, nuvoloni@dictum-media.de


24.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

PREOS Real Estate AG
"7,5%-Wandelanleihe - Jetzt bis 04.12.19 zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 300 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.19. bis 04.12.2019
- ISIN: DE 000A254NA6 / WKN: A254NA
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market
- Stückelung: 1.000 EUR
- Zinssatz (Kupon): 7,5% p.a., jährliche Zahlung
- Laufzeit: 5 Jahre
- Endfälligkeit: 09.12.2024

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Linde Announces Price Increases Effective December 1, 2019

19. November 2019, 12:00

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

PREOS Real Estate AG

Original-Research: PREOS Real Estate AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Add

19. November 2019