A.S. Création Tapeten AG

  • WKN: A1TNNN
  • ISIN: DE000A1TNNN5
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.02.2019 | 12:42

A.S. Création Tapeten AG: Veränderung im Aufsichtsrat

A.S. Création Tapeten AG / Schlagwort(e): Personalie
A.S. Création Tapeten AG: Veränderung im Aufsichtsrat

18.02.2019 / 12:42 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Aufsichtsratsvorsitzende, Herr Franz Jürgen Schneider, hat heute der Gesellschaft gegenüber erklärt, dass er aus gesundheitlichen Gründen sein Aufsichtsratsmandat kurzfristig und zwar mit Ablauf der nächsten ordentlichen Hauptversammlung, die für den 9. Mai 2019 terminiert ist, niederlegen wird.

Herr Schneider, Gründer des Unternehmens und bis 2001 dessen Vorstandsvorsitzender, ist seit dem 28. Juni 2001 Vorsitzender des Aufsichtsrats der A.S. Création Tapeten AG. In diesen Funktionen hat Herr Schneider die Entwicklung von A.S. Création hin zum führenden Tapetenhersteller in Europa maßgeblich geprägt und begleitet.

Aufsichtsrat und Vorstand bedauern das Ausscheiden von Herrn Schneider aus dem Aufsichtsrat sehr, da dem Unternehmen dessen ausgewiesene Expertise und Erfahrung nicht mehr zur Verfügung stehen werden.

Der Aufsichtsrat wird unverzüglich mit der Suche nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten für die Mitarbeit im Aufsichtsrat der Gesellschaft beginnen.

Gummersbach, 18. Februar 2019

A.S. Création Tapeten AG

Der Vorstand


Kontakt:
Maik Krämer
Vorstand Finanzen und Controlling
Südstr. 47
D-51645 Gummersbach
Telefon +49-2261-542 387
Fax +49-2261-542 304
E-Mail: m.kraemer@as-creation.de

18.02.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Fresenius Medical Care ernennt Dr. Frank Maddux zum Chief Medical Officer

20. März 2019, 13:04

Aktueller Webcast

ADO Properties S.A.

Annual Results
Investor Call
2018

20. März 2019

Aktuelle Research-Studie

windeln.de SE

Original-Research: windeln.de SE (von Montega AG): Kaufen

20. März 2019