Deutsche Rohstoff AG

  • WKN: A0XYG7
  • ISIN: DE000A0XYG76
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.11.2019 | 20:40

Deutsche Rohstoff AG: Neunmonatsbericht veröffentlicht

Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Prognoseänderung
Deutsche Rohstoff AG: Neunmonatsbericht veröffentlicht

07.11.2019 / 20:40 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Deutsche Rohstoff: Neunmonatsbericht veröffentlicht

Mannheim. Der Deutsche Rohstoff Konzern hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres einen Umsatz in Höhe von 31,2 Mio. EUR (Vorjahr: 88,4 Mio. EUR), ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von 19,2 Mio. EUR (Vorjahr: 79,5 Mio. EUR) sowie ein Konzernergebnis von 2,4 Mio. EUR (Vorjahr: 15,2 Mio. EUR) erzielt. Der Quartalsbericht wird kurzfristig unter www.rohstoff.de abrufbar sein.

Der Vorstand geht davon aus, dass sich die Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 im Rahmen der veröffentlichten Prognose bewegen werden. Aufgrund von Produktionseinschränkungen im 3. Quartal und zuletzt sehr niedriger realisierter Preise für Gas und Kondensate wird der Umsatz am unteren Rand der Prognose liegen. Die bisher nicht in der Planung berücksichtigten Nebenkosten für die Platzierung der bis zu 100 Mio. EUR 5,25% Unternehmensanleihe können bei erfolgreicher Platzierung dazu führen, dass das EBITDA leicht unterhalb des unteren Rands der Prognose liegen wird. Das Konzernergebnis wird unverändert positiv erwartet. Die Prognose für 2020 bleibt ebenfalls unverändert.

Die US-Tochtergesellschaften produzierten im dritten Quartal insgesamt 0,3 Mio. BOE (Barrel Öläquivalent) und davon 0,12 Mio. Barrel Öl, das entspricht 3,219 BOE pro Tag. Im Oktober lag die Produktion bereits rund 40% über dem 3. Quartal bei rund 4,500 BOE pro Tag. Entsprechend erwartet der Vorstand im 4. Quartal einen Anstieg der Gesamtproduktion aller Tochtergesellschaften gegenüber dem dritten Quartal.

In den ersten neun Monaten lag die Produktion pro Tag bei 4,676 BOE und insgesamt 1,27 Mio Barrel Öläquivalent (0,53 Mio. Barrel Öl). Bei der Tochter Elster Oil & Gas ging die Produktion wie bereits im Rahmen des Halbjahresberichts erwartet im 3. Quartal deutlich zurück, da ein Teil der Bohrungen aufgrund von Engpässen der Betreiber von Raffinerien und Pipelines innerhalb des Wattenbergfeldes nicht das ganze Quartal produzieren konnte.

Zur Definition des Begriffs EBITDA verweisen wir auf die Homepage der Deutsche Rohstoff AG unter http://rohstoff.de/apm/.

Mannheim, 7. November 2019

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de

Kontakt

Deutsche Rohstoff AG
Dr. Thomas Gutschlag, CEO
Tel. +49 621 490 817 0
info@rohstoff.de


07.11.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

PREOS Real Estate AG
"7,5%-Wandelanleihe - Jetzt bis 04.12.19 zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 300 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.19. bis 04.12.2019
- ISIN: DE 000A254NA6 / WKN: A254NA
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market
- Stückelung: 1.000 EUR
- Zinssatz (Kupon): 7,5% p.a., jährliche Zahlung
- Laufzeit: 5 Jahre
- Endfälligkeit: 09.12.2024

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia currently controls 72.3% of the votes in Hembla (news with additional features)

21. November 2019, 19:59

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

Aroundtown SA

Original-Research: Aroundtown SA (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

21. November 2019