DF Deutsche Forfait AG

  • WKN: A2AA20
  • ISIN: DE000A2AA204
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 26.10.2018 | 10:15

DF Deutsche Forfait AG: Amtsniederlegung des Aufsichtsratsvorsitzenden

DF Deutsche Forfait AG / Schlagwort(e): Personalie
DF Deutsche Forfait AG: Amtsniederlegung des Aufsichtsratsvorsitzenden

26.10.2018 / 10:15 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


DF Deutsche Forfait AG: Amtsniederlegung des Aufsichtsratsvorsitzenden

 

Grünwald, 26. Oktober 2018 - Die DF Deutsche Forfait AG (ISIN Aktie: DE000A2AA204, ISIN Anleihe: DE000A1R1CC4) gibt bekannt, dass Dr. Tonio Barlage, Vorsitzender des Aufsichtsrats der DF Deutsche Forfait AG, sein Amt aus persönlichen Gründen mit Wirkung zum 31. Dezember 2018 niedergelegt hat. Dr. Barlage gehört dem Gremium der Gesellschaft seit Januar 2015 an und ist seit Juli 2016 dessen Vorsitzender. Der Aufsichtsrat wird nach dem Ausscheiden von Dr. Barlage mit den verbleibenden drei Mitgliedern weiterhin beschlussfähig sein. Bis zur Wahl eines neuen Vorsitzenden durch den Aufsichtsrat wird der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende, Herr Franz Josef Nick, die Aufgaben des Vorsitzenden wahrnehmen.

Vorstand und Aufsichtsrat der DF Deutsche Forfait AG danken Dr. Barlage für sein langjähriges Engagement für die Gesellschaft.
 

Der Vorstand
 

DF Deutsche Forfait AG
Hirtenweg 14
82031 Grünwald
T +49 89 21551900-0
F +49 89 21551900-9
E investor.relations@dfag.de
http://www.dfag.de

 

Investor Relations/Presse
Frederic Hilke
IR.on AG
T +49 221 9140 970
E investor.relations@dfag.de


26.10.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Munich Re beschließt Aktienrückkauf

19. März 2019, 16:59

Aktuelle Research-Studie

Nebelhornbahn-AG

Original-Research: Nebelhornbahn-AG (von GBC AG): Kaufen

19. März 2019