Highlight Event and Entertainment AG

  • WKN: 896040
  • ISIN: CH0003583256
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 21.08.2019 | 17:50

Konzernentwicklung im 1. Halbjahr 2019

Highlight Event and Entertainment AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

21.08.2019 / 17:50 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Halbjahresbericht 2019

Konzernentwicklung im 1. Halbjahr 2019

  • Das Betriebsergebnis verringerte sich gegenüber dem Vorjahr von 2,7 Mio. CHF auf -6,4 Mio. CHF. Der Rückgang resultiert im Wesentlichen aus den Segmenten Film und Sport.
     
  • Die konsolidierte Bilanzsumme per 30. Juni 2019 lag mit 951,7 Mio. CHF um 13,3 Mio. CHF unter dem Vergleichswert zum 31. Dezember 2018 (965,0 Mio. CHF).
     
  • Während sich die kurzfristigen Vermögenswerte - insbesondere aufgrund eines deutlichen Rückgangs der Forderungen - um 42,0 Mio. CHF verringerten, stiegen die langfristigen Vermögenswerte um 28,7 Mio. CHF an. Diese Entwicklung ist im Wesentlichen auf die erstmalige Aktivierung von Nutzungsrechten zurückzuführen, die im Zusammenhang mit der verpflichtenden Erstanwendung des Rechnungslegungsstandards IFRS 16 "Leasingverhältnisse" steht.
     
  • Das Eigenkapital reduzierte sich aufgrund eines Rückgangs der Reserven und der nicht beherrschenden Anteile um 20,0 Mio. CHF auf 371,3 Mio. CHF

Der detaillierte Halbjahresbericht 2019 ist unter http://www.hlee.ch/investor-relations/geschaeftsberichte/ abrufbar.

Kontakt:
Highlight Event and Entertainment AG
Netzibodenstrasse 23b
4133 Pratteln

Tel.: +41 41 226 05 97

info@hlee.ch
http://www.hlee.ch

 

Die HLEE-Gruppe auf einen Blick    
Angaben für den Konzern nach IFRS    
       
in Mio. CHF HJ1/2019 HJ1/2018 Abw. in %
Umsatzerlöse 235,8 241,4 -2,3
Betriebsergebnis -6,4 2,7 -337,0
Konzernergebnis (nach Steuern) -12,6 -7,9 -59,5
Ergebnisanteil Anteilseigner -5,8 -3,9 -48,7
Ergebnis je Aktie (in CHF) -0,68 -0,46 -47,8
Segmentumsatz      
Film 140,9 147,2 -4,3
Sport- und Event-Marketing 32,9 30,0 9,7
Sport 60,2 62,3 -3,4
Event Marketing 1,7 1,9 -10,5
Segmentergebnis      
Film -2,5 3,2 -178,1
Sport- und Event-Marketing 16,2 14,9 8,7
Sport -18,8 -12,5 -50,4
Event Marketing 0,4 0,8 -50,0
       
in Mio. CHF 30.6.2019 31.12.2018 Abw. in %
Bilanzsumme 951,7 965,0 -1,4
Eigenkapital 371,3 391,3 -5,1
Eigenkapitalquote (%) 39,0 40,5 -1,5 Punkte
Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten 221,0 189,7 16,5
Flüssige Mittel 50,2 59,3 -15,3
       
 


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON vollzieht Erwerb der innogy-Anteile von RWE

18. September 2019, 22:30

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

18. September 2019