Logwin AG

  • WKN: A2DR54
  • ISIN: LU1618151879
  • Land: Großherzogtum Luxemburg

Nachricht vom 25.03.2019 | 10:09

Logwin AG: Ausschüttung von EUR 3,50 für 2019 erfolgt als Dividende aus Jahresergebnis

Logwin AG / Schlagwort(e): Dividende/Sonstiges
Logwin AG: Ausschüttung von EUR 3,50 für 2019 erfolgt als Dividende aus Jahresergebnis

25.03.2019 / 10:09 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Grevenmacher (Luxemburg) - Die Logwin AG hat im Dezember 2018 bei der Luxemburger Finanzverwaltung einen Antrag gestellt, künftige Ausschüttungen an die Aktionäre bis zum Ausgleich der historischen Verluste der Gesellschaft als Rückzahlung der ursprünglichen sogenannten Agioreserven anzuerkennen und damit nicht der Luxemburger Quellensteuer in Höhe von 15% zu unterlegen.

Aufgrund eines ablehnenden Bescheids der Luxemburger Finanzverwaltung wird der Verwaltungsrat der Logwin AG den Aktionären abweichend vom bisherigen Vorschlag der Hauptversammlung empfehlen, die Auszahlung in Höhe von EUR 3,50 wie in den vergangenen Jahren als Dividende aus dem Jahresergebnis der Gesellschaft vorzunehmen. Diese Dividende wird dann der Luxemburger Quellensteuer unterliegen. Die bereits veröffentlichte Tagesordnung der ordentlichen Hauptversammlung 2019 wird geändert und kurzfristig veröffentlicht.

Mitteilende Person: Sebastian Esser (Finanzvorstand)


Über die Logwin AG

Die Logwin AG (Grevenmacher, Luxemburg) realisiert für Kunden aus Industrie und Handel effiziente Logistik- und Transportlösungen. Der Konzern erzielte 2018 einen Umsatz von 1,1 Mrd. Euro und beschäftigt derzeit rund 4.400 Mitarbeiter. Logwin ist in allen wichtigen Märkten weltweit aktiv und verfügt über rund 190 Standorte auf sechs Kontinenten. Mit den beiden Geschäftsfeldern Solutions und Air + Ocean gehört die Logwin AG zu den führenden Unternehmen am Markt.

Die Logwin AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. Mehrheitsaktionärin ist die DELTON Logistics S.à r.l., Grevenmacher, Luxemburg.

Ihr Ansprechpartner: www.logwin-logistics.com
Sebastian Esser

Chief Financial Officer
Tel: +352 719690-1112
sebastian.esser@logwin-logistics.com


25.03.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG: 7,50%-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

Anleihe im Fokus

6%-MOREH-Anleihe: JETZT ZEICHNEN, Börse München

Immobilienbestandshalter bietet diversifiziertes Portfolio, attraktiven Kupon und umfangreiche Sicherheiten


- Emissionsvolumen bis zu 35 Mio. Euro
- ISIN DE000A2YNRD5
- Kupon 6%, Laufzeit 5 Jahre, halbjährliche Zinszahlung
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Diversifiziertes Objekt-Portfolio im Wert von ca. 77 Mio. Euro
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Umfangreiche Besicherung u.a. 100%ige Ausschüttungssperre, Verpfändung der Immobiliengesellschaften

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Wirecard und ALDI unterzeichnen MOU und vereinbaren Zusammenarbeit

19. Juli 2019, 07:00

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

19. Juli 2019