Lumaland AG

  • WKN: A1YC99
  • ISIN: DE000A1YC996
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 01.03.2019 | 09:25

Lumaland AG: Lumaland AG erwirbt über ein Joint-Venture-Vehikel den Geschäftsbetrieb der Things I like GmbH

Lumaland AG / Schlagwort(e): Joint Venture/Firmenübernahme
Lumaland AG: Lumaland AG erwirbt über ein Joint-Venture-Vehikel den Geschäftsbetrieb der Things I like GmbH

01.03.2019 / 09:25 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Ad-hoc Meldung
Insiderinformation nach § 17 MAR

Lumaland AG erwirbt über ein Joint-Venture-Vehikel den Geschäftsbetrieb der Things I like GmbH

 

Berlin, 1. März 2019 - Die Lumaland AG (ISIN: DE000A1YC996 / WKN: A1YC99) hat heute im Wege eines Asset Deals gemeinsam mit dem Unternehmer Alexander Sailer mit einem dazu gegründeten Joint-Ventures, die Übernahme des Geschäftsbetriebes der Things I like GmbH umgesetzt.

Das Joint-Venture soll künftig unter der Bezeichnung MONOQI GmbH firmieren und damit den Geschäftsbetrieb der Things I like GmbH fortführen.

Die Lumaland AG, welche derzeit 49 % der Geschäftsanteile an dem Joint-Venture hält, verfügt über zwei Call-Optionen zum Erwerb der Mehrheit bzw. der übrigen 51 % der Geschäftsanteile an dem Joint-Venture von der moods-solutions GmbH, der Holdinggesellschaft von Herrn Sailer. Mit der Beteiligung am Joint-Venture verbunden mit den Optionen zur Übernahme der anderen Geschäftsanteile und der tatsächlichen Übernahme des Geschäftsbetriebes der Things I like GmbH durch das Joint-Venture erwirbt die Lumaland AG eine weitere strategische Beteiligung im Bereich des Online-Handels mit ausgewählten Designerprodukten.

Neben der Zahlung eines niedrigen sechsstelligen Betrages an den Insolvenzverwalter wurde die Übernahme von Verbindlichkeiten im niedrigen einstelligen Millionenbereich durch das Joint-Venture vereinbart.

 

Berlin, den 1. März 2019

Vorstand




Kontakt:
Jessica Kuhla | Investor Relations
jk@lumaland.com

01.03.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 26.03.2019 (Webcast)

26. März 2019

Aktuelle Research-Studie

CR Capital Real Estate AG

Original-Research: CR Capital Real Estate AG (von GBC AG): Vorstandsinterview

25. März 2019