VAPIANO SE

  • WKN: A0WMNK
  • ISIN: DE000A0WMNK9
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 03.01.2019 | 17:44

Vapiano SE unterzeichnet Vertrag zum Verkauf der Vapiano Holding USA LLC. an die Plutos Sama Holdings, Inc.

VAPIANO SE / Schlagwort(e): Verkauf
Vapiano SE unterzeichnet Vertrag zum Verkauf der Vapiano Holding USA LLC. an die Plutos Sama Holdings, Inc.

03.01.2019 / 17:44 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Vapiano SE unterzeichnet Vertrag zum Verkauf der Vapiano Holding USA LLC. an die Plutos Sama Holdings, Inc.

Köln, 3. Januar 2019 - Die Vapiano SE (ISIN: DE000A0WMNK9, Börsenkürzel: VAO) hat einen Vertrag zur Veräußerung ihrer Anteile an der Vapiano Holding USA LLC. und sieben ihrer Tochterunternehmen in den USA mit der Plutos Sama Holdings Inc., Irvine/Kalifornien (USA), (Plutos Sama) unterzeichnet.

Nach dem am heutigen Tage unterzeichneten Kaufvertrag erwirbt Plutos Sama 100 % der Anteile an der Vapiano Holding USA LLC. gegen einen bar zu zahlenden Kaufpreis in Höhe von 15 Millionen Dollar.

Im Zusammenhang mit dem Verkauf werden fünf "Development Agreements" zur Eröffnung von 75 weiteren Franchise-Restaurants für die Staaten Illinois, Washington D.C., Virginia, New York und New Jersey unterzeichnet, aus denen die Vapiano SE einmalige Entwicklungsgebühren in Höhe von insgesamt fünf Millionen Dollar erhalten wird.

Dieser Schritt ermöglicht der Vapiano SE durch Franchise-Kooperationen weniger kapitalintensiv in den USA zu wachsen.

Der Vollzug der Transaktion soll voraussichtlich im ersten Quartal 2019 erfolgen und steht unter dem Vorbehalt marktüblicher Vollzugsbedingungen sowie der Finanzierung des Kaufpreises durch Plutos Sama.



Investor Relations Kontakt:

Dafne Sanac
Mobil: +49 151 6283 2511
Telefon: +49 221 67001 303 
E-Mail: d.sanac@vapiano.eu 


Finanz- und Wirtschaftspresse:

Dariusch Manssuri, IR.on AG
Mobil: +49 173 566 2776
Telefon: +49 221 9140 975
E-Mail: dariusch.manssuri@ir-on.com


03.01.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

Anleihe im Fokus

Semper idem Underberg AG:
Anleihe 2019/2025 "Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 60 Mio. Euro
- Neuzeichnung: 07.11. bis 12.11.2019
- ISIN: DE000A2YPAJ3 / WKN: A2YPAJ
- Stückelung / Mindestanlage: 1.000 Euro
- Zinssatz (Kupon):
Liegt in einer Spanne von 4,00 % bis 4,25 % p.a.
- Laufzeit: 6 Jahre
- Zinszahlung: jährlich, jeweils am 18. November (nachträglich), erstmals am 18. November 2020
- Rückzahlungskurs: 100%
- Fälligkeit: 18. November 2025
- Listing: Listing im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse vorgesehen

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

3U HOLDING AG

Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH): Halten

11. November 2019