SM Wirtschaftsberatungs AG

  • WKN: A1RFMZ
  • ISIN: DE000A1RFMZ1
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 14.05.2018 | 16:05

Veröffentlichung der Geschäftszahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2018 (HGB, testiert)

SM Wirtschaftsberatungs AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
Veröffentlichung der Geschäftszahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2018 (HGB, testiert)

14.05.2018 / 16:05 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



Sindelfingen, den 14. Mai 2018

Ad-hoc-Meldung

Veröffentlichung der Geschäftszahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2018 (HGB, testiert)

Die SM Wirtschaftsberatungs AG freut sich über einen erfolgreichen Start des gesamten Unternehmens in das Geschäftsjahr 2018, zu dem die im vergangenen Geschäftsjahr neu übernommenen Unternehmensbeteiligungen, nämlich die SM Capital AG (Anteil 93,2%) und SM Domestic Property AG (Anteil 94,8%) ganz erheblich beigetragen haben. Diese zwei neuen Tochterunternehmen haben mit ihren Gewinnbeiträgen, die sich aus der Abwicklung der im Schlussquartal des Geschäftsjahres 2017 abgeschlossenen Immobilienverkaufstransaktionen ergeben, den Unternehmenserfolg der SM Wirtschaftsberatungs AG im ersten Quartal 2018 ganz wesentlich geprägt und weisen addiert einen Gewinn der aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von mehr als 2,3 Mio. Euro aus.

Da eine Konsolidierung aller Tochtergesellschaften der SM Wirtschaftsberatungs AG im Rahmen der Konzernkonsolidierung der gemeinsamen Konzernmuttergesellschaft RCM Beteiligungs AG erfolgt, entfällt ein auf der Ebene der SM Wirtschaftsberatungs AG zu schaffender Konzernkonsolidierungskreis. Da im weiteren Geschäftsjahresverlauf mit diesen neuen Tochterunternehmen jedoch der Abschluss von Gewinnabführungs- und Beherrschungsverträgen vorgesehen ist, wird dann auch eine direkte Zurechnung der von diesen Tochtergesellschaften vor Steuer erzielten Gewinnbeiträgen innerhalb der SM Wirtschaftsberatungs AG erfolgen.

Die SM Wirtschaftsberatungs AG veröffentlicht daher aus Gründen der Vergleichbarkeit schon jetzt bis zum Abschluss dieser Verträge zu den jeweiligen Quartalsstichpunkten die Höhe der in die Bilanz der SM Wirtschaftsberatungs AG noch einfließenden Gewinnbeiträge dieser Tochtergesellschaften.
So haben neben der SM Wirtschaftsberatungs AG, die in den ersten drei Monaten ein Ergebnis aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von - TEUR 366 (Vorjahresquartal +TEUR 45) ausweist, die SM Capital AG einen Gewinn aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von TEUR 1.380 (Vorjahresquartal +TEUR 1) und die SM Domestic Property AG einen Gewinn aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von + TEUR 954 (Vorjahresquartal + TEUR 25) erzielt.

Die SM Beteiligungs AG, an der die SM Wirtschaftsberatungs AG schon bisher zu 94,4 % beteiligt ist und deren Geschäftszahlen auch zukünftig separat ausgewiesen werden, hat das erste Quartal des Geschäftsjahres mit einer erfreulichen Gewinnsteigerung abgeschlossen und weist als Gewinn aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit zum 31.3.2018 TEUR 176 (Vorjahresperiode TEUR 87) aus.

SM Wirtschaftsberatungs AG
Der Vorstand

Disclaimer:
Sofern in dieser Mitteilung zukunftsbezogene, also Absichten, Erwartungen, Annahmen oder Vorhersagen enthaltende Aussagen gemacht werden, basieren diese auf den gegenwärtigen Erkenntnissen der SM Wirtschaftsberatungs AG. Zukunftsbezogene Aussagen sind naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächliche Entwicklung erheblich von der erwarteten abweicht. Diese Mitteilung stellt keine Aufforderung zum Kauf der Aktie der SM Wirtschaftsberatungs AG dar. Die Aktien der SM Wirtschaftsberatungs AG dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder 'U.S. persons '(wie in Regulation S des U.S. amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden.

Kontakt IR und PR
und mitteilende Person:

Reinhard Voss
Vorstand
SM Wirtschaftsberatungs AG
Fronäckerstraße 34
71063 Sindelfingen
Tel.: 07031-4690964
mobil: 0172-4892740
reinhard.voss@smw-ag.de

Unternehmenskontakt:
SM Wirtschaftsberatungs AG
Fronäckerstraße 34, 71063 Sindelfingen
www.smw-ag.de, info@smw-ag.de
Tel.: +49 (0) 7031 469 09 60, Fax: +49 (0) 7031 469 09 66

Impressum
SM Wirtschaftsberatungs AG
Fronäckerstraße 34, 71063 Sindelfingen
www.smw-ag.de, info@smw-ag.de
Tel.: +49 (0) 7031 469 09 60, Fax: +49 (0) 7031 469 09 66
HRB- Nr. 244984 AG Stuttgart,
Steuer- ID: DE211264389, Finanzamt Böblingen
Baden Württembergische Bank AG IBAN DE78600501010001275463
Vorstand: Martin Schmitt (Vors.), Reinhard Voss,
Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Peter Steinbrenner




Kontakt:
SM Wirtschaftsberatungs AG
Investor-Relations
Reinhard Voss
Tel.: 07031-4690964, FAX: 07031-4690966

14.05.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Technologiespezialist Hörmann Industries begibt 50 Mio. Euro-Anleihe – Mindestzinssatz von 4,5% p.a.

Die Hörmann Industries GmbH begibt eine neue Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Millionen Euro. Die neue Anleihe der Technologiespezialisten aus Oberbayern (ISIN: NO0010851728 / WKN: A2TSCH) wird im sogenannten Nordic Bond-Format begeben und unterliegt norwegischem Recht.


ISIN: NO0010851728
Stückelung: 1.000 Euro
Zeichnungsmöglichkeit: Börse Frankfurt, über die Haus- oder Direktbank
Mindestzinssatz: 4,500 %
Zinssatz (Kupon) p.a.: Bekanntgabe spätestens nach Ende des Angebotszeitraums,voraussichtlich am 28. Mai 2019
Laufzeit: 5 Jahre

Interview im Fokus

„Das Globalmatix-Geschäft wird hochprofitabel“

Durchbruch für Globalmatix: Die Tochter der Softing AG hat mit dem Gewinn eines Großkunden einen wichtigen Meilenstein erreicht. „Wir sehen sehr gute Chancen, bei laufenden Ausschreibungen weitere Erfolge zu feiern“, zeigt sich Softing-CEO Dr. Trier optimistisch. Die hohe Skalierbarkeit soll Softing dem Ziel einer zweistelligen EBIT-Marge näherbringen. Die Prognose für 2019 sieht Dr. Trier angesichts des starken Auftragsbestands als konservativ.

Event im Fokus

m:access Fachkonferenz Immobilien
m:access Fachkonferenz Software/IT


04. Juni 2019: m:access Fachkonferenz Immobilien
05. Juni 2019: m:access Fachkonferenz Software/IT
Veranstaltungsort: Börse München
Mehr Informationen

Zur Veranstaltung können sich nur professionelle Investoren anmelden.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia beantragt Squeeze-out-Verfahren zum Erwerb der Minderheitenanteile an Victoria Park (News mit Zusatzmaterial)

24. Mai 2019, 09:05

Aktueller Webcast

ADO Properties S.A.

Dreimonats-
Investor Call
Q1 2019

22. Mai 2019

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von Montega AG): Halten

24. Mai 2019