DCI Database for Commerce and Industry AG

  • WKN: A11QU1
  • ISIN: DE000A11QU11
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.12.2018 | 12:19

DCI AG: Werte-Übertragung an Content Factory 1 GmbH

DCI Database for Commerce and Industry AG / Schlagwort(e): Verkauf
DCI AG: Werte-Übertragung an Content Factory 1 GmbH

07.12.2018 / 12:19 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die DCI Database for Commerce and Industry AG, Starnberg, hat am heutigen Tag mit Wirkung zum 31.12.2018 den Geschäftsbereich Content und Data Services inklusive der Lösung Webtradecenter sowie die Beteiligung an der DCI Database for Commerce and Industry Romania SRL in ihre 100%-ige Tochtergesellschaft Content Factory 1 GmbH, Starnberg, übertragen.

Es ist beabsichtigt, strategische Partner für die Content Factory 1 GmbH zu gewinnen und somit den Geschäftsbereich international wettbewerbsfähig zu machen.

Durch die Übertragung dieses Geschäftsbereichs löst die DCI AG stille Reserven in Höhe von ca. EUR 1,3 Mio. auf und erzielt dadurch einen außerordentlichen Ertrag in Höhe von ca. EUR 1 Mio.

Der Vorstand




Kontakt:
Michael Mohr
Vorstand CEO
DCI Database for Commerce and Industry AG
Enzianstr. 2, 82319 Starnberg, Germany
Telefon: +49 8151-265-0
Telefax: +49 8151-265-80522
Email: finanzen@dci.de

07.12.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde plc: Linde plc Investor & Media Conference Call - Information

22. Februar 2019, 19:38

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Sanochemia Pharmazeutika AG

Original-Research: Sanochemia Pharmazeutika AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Februar 2019