DFV Deutsche Familienversicherung AG

  • WKN: A2NBVD
  • ISIN: DE000A2NBVD5
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 22.11.2019 | 16:01

DFV Deutsche Familienversicherung AG wird Teil eines Konsortiums für die Abwicklung einer arbeitgeberfinanzierten, tariflichen Pflegezusatzversicherung für Beschäftigte der Chemie- und Pharmaindustrie

DFV Deutsche Familienversicherung AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges
DFV Deutsche Familienversicherung AG wird Teil eines Konsortiums für die Abwicklung einer arbeitgeberfinanzierten, tariflichen Pflegezusatzversicherung für Beschäftigte der Chemie- und Pharmaindustrie

22.11.2019 / 16:01 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Frankfurt am Main, 22.11.2019  - Die DFV Deutsche Familienversicherung AG wird auf Basis der heutigen Einigung der Tarifparteien der Chemie- und Pharmaindustrie Teil eines Konsortiums bestehend aus der R+V Krankenversicherung AG, der DFV Deutsche Familienversicherung AG und der Barmenia Krankenversicherung AG, über das eine arbeitgeberfinanzierte, tarifliche Pflegezusatzversicherung für die Beschäftigten der Chemie- und Pharmaindustrie mit Versicherungsbeginn ab dem 01.07.2021 abgewickelt wird. Die R+V Krankenversicherung AG wird mit 45 % organisatorischer Konsortialführer und die DFV Deutsche Familienversicherung AG mit 35 % Konsortialführer Produkt und Bestandsführung. Die Barmenia Krankenversicherung AG ist mit 20 % am Konsortium beteiligt.

Dies bedeutet ab dem 01.07.2021 nahezu eine Verdoppelung des von der DFV Deutsche Familienversicherung AG generierten Prämienvolumens und des Vertragsbestandes.

Kontakt:
Lutz Kiesewetter
Leiter Unternehmenskommunikation & Investor Relations
Telefon: 069 74 30 46 396
Telefax: 069 74 30 46 46
E-Mail: lutz.kiesewetter@deutsche-familienversicherung.de

 

22.11.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Third Quarter Fiscal Year 2020 Results

04. Dezember 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Agrios Global Holdings Ltd. (von GBC AG): BUY Agrios Global Holdings Ltd.

09. Dezember 2019