MAX21 AG

  • WKN: A0D88T
  • ISIN: DE000A0D88T9
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 24.05.2019 | 16:56

MAX21 AG:

MAX21 AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung
MAX21 AG:

24.05.2019 / 16:56 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


MAX21 AG: VERKAUF DER 100%-IGEN BETEILIGUNG KEYIDENTITY GMBH

Ad-hoc Mitteilung nach Art. 17 der EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR)

- Nicht zur Verteilung, Veröffentlichung oder Weiterleitung in die USA, Australien, Kanada und Japan -

Weiterstadt, 24. Mai 2019 - Die MAX21 AG hat mit sofortiger Wirkung die sämtlich von ihr gehaltenen Geschäftsanteile an der KeyIdentity GmbH veräußert. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. In diesem Zusammenhang wurde auf die von der MAX21 AG ausgereichten Darlehen gegenüber der KeyIdentity GmbH verzichtet. Damit ist nun die Binect GmbH die einzige 100%-ige Tochtergesellschaft der MAX21 AG.

MAX21 AG

Die MAX21 AG ist eine Technologie-Holding, die sich nunmehr ganz überwiegend in der Branche Digitales Output- und Postmanagement und positioniert. Die exakte thematische Ausrichtung wird dabei vorgegeben durch die Binect GmbH im Portfolio der MAX21.

Die MAX21 AG ist im Freiverkehr (Basic Standard) an der Frankfurter Börse notiert (Börsenkürzel: MA1; Wertpapierkennnummer: A0D88T; ISIN: DE000A0D88T9).


Ansprechpartner für Presseanfragen

MAX21 AG

Nils Manegold, Vorstand

Tel.: +49 6151 62910-0
Fax: +49 6151 62910-29

E-Mail: presse@max21.de
Internet: www.max21.de

Wichtiger Hinweis

Diese Internetseite sowie die darin enthaltenen Informationen stellen weder in der Bundesrepublik Deutschland noch in einem anderen Land ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der MAX21 AG dar. Aktien der MAX21 AG werden außerhalb von Deutschland, insbesondere in den Vereinigten Staaten, nicht öffentlich zum Kauf angeboten.




Kontakt:
Ansprechpartner für Presse- und Investorenanfragen

MAX21 AG
Nils Manegold
Vorstand
Robert-Koch-Str. 9
64331 Weiterstadt
Tel.: +49 6151 62910-0
Fax: +49 6151 62910-29
E-Mail: investoren@max21.de
Internet: www.max21.de

24.05.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Linde Signs Long-Term Agreement with ExxonMobil to Supply Integrated Manufacturing Complex in Singapore

25. Juni 2019, 13:00

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

The BMO Capital Markets 2019 Prescriptions for Success Healthcare Conference

25. Juni 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SA (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Valneva SA

25. Juni 2019