The Grounds Real Estate Development AG

  • WKN: A2GSVV
  • ISIN: DE000A2GSVV5
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.07.2018 | 11:49

The Grounds Real Estate Development AG: Red Rock Wealth Management Ltd. mit Sitz in Birmingham kauft 70,2% der Anteile an der The Grounds Real Estate Development AG, Veränderungen im Vorstand geplant

The Grounds Real Estate Development AG / Schlagwort(e): Personalie/Firmenübernahme
The Grounds Real Estate Development AG: Red Rock Wealth Management Ltd. mit Sitz in Birmingham kauft 70,2% der Anteile an der The Grounds Real Estate Development AG, Veränderungen im Vorstand geplant

12.07.2018 / 11:49 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Berlin, den 12. Juli 2018 Die Red Rock Wealth Management Ltd. mit Sitz in Birmingham hat von den drei Großaktionären 70,2% der Anteile an der The Grounds Real Estate Development AG (ISIN: DE000A2GSVV5) gekauft. Die dingliche Übertragung steht noch unter der aufschiebenden Bedingung der Zahlung einer weiteren Kaufpreistranche, die für August 2018 geplant ist.

Zu den Verkäufern gehören auch die den Vorstandsmitgliedern Hans Wittmann und Eric Mozanowski nahestehenden Unternehmen RESI Beteiligungs GmbH und ZuHause Immobilien Handelsgesellschaft. Es ist geplant, dass die Herren Wittmann und Mozanowski sich aus dem Vorstand zurückziehen und ein neuer Vorstand bestellt wird. Die bisherigen Vorstandsmitglieder bleiben der The Grounds-Gruppe aber für eine Übergangszeit als Geschäftsführer verschiedener großer Projektgesellschaften verbunden.

The Grounds Real Estate Development AG
Der Vorstand


Kontakt:
The Grounds Real Estate Development AG
Hans Wittmann
Vorstand
Sitz: Berlin
Geschäftsanschrift:
Leipziger Platz 3, 10117 Berlin
T. +49 (0) 30 64387 580

 

12.07.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius Medical Care gibt Ausscheiden von Finanzvorstand Michael Brosnan bekannt

20. Februar 2019, 10:29

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

20. Februar 2019