IMMOFINANZ AG

  • WKN: A2JN9W
  • ISIN: AT0000A21KS2
  • Land: Österreich

Nachricht vom 05.07.2018 | 11:44

IMMOFINANZ AG: Sonstige Zulassungsfolgepflichten

IMMOFINANZ AG / Veröffentlichung gemäß § 65 Abs 1a AktG, § 119 Abs 9 BörseG
2018 iVm § 5 Veröffentlichungsverordnung 2018

05.07.2018 / 11:44
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.


IMMOFINANZ AG: Aktienrückkaufprogramm 2018/2019 Veröffentlichung gemäß § 65 Abs 1a AktG, § 119 Abs 9 BörseG 2018 iVm § 5 Veröffentlichungsverordnung 2018 IMMOFINANZ AG beabsichtigt, ein Rückerwerbsprogramm für eigene Aktien auf Grundlage des Ermächtigungsbeschlusses der Hauptversammlung vom 11. Mai 2018 gemäß § 65 Abs 1 Z 8 AktG durchzuführen. Aktienerwerbe im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms 2018/2019 erfolgen durch IMMOFINANZ AG oder eine ihrer Tochtergesellschaften.

Tag des Ermächtigungsbeschlusses    11.05.2018
der Hauptversammlung nach § 65 Abs
1 Z 8 AktG:

Tag der Veröffentlichung des        14.05.2018 über ein
Ermächtigungsbeschlusses:           Informationsverbreitungssystem gemäß §§
                                    118 Abs 1 Z 9 iVm 1 Z 22 und 119 Abs 9
                                    BörseG 2018 iVm § 2 Verbreitungs- und
                                    Meldeverordnung 2018

Beginn und voraussichtliche Dauer:  16.07.2018 bis längstens 31.12.2019
Aktiengattung:                      Inhaberaktien (ISIN AT0000A21KS2)

Beabsichtigtes Volumen:             bis zu 9.708.526 Stück Aktien,
                                    entsprechen rund 8,66% des derzeitigen
                                    Grundkapitals der Gesellschaft.

Preisgrenzen:                       Als Preisobergrenzen pro Aktie gelten
                                    kumulativ:

                                    15% über dem durchschnittlichen nach
                                    den jeweiligen Handelsvolumina
                                    gewichteten Tages-Schlusskurs der
                                    Aktien der vorangegangen 10 Handelstage
                                    an der Wiener Börse; und

                                    EUR 25,30.

                                    Preisuntergrenze: mindestens EUR 1,00
                                    pro Aktie (anteiliger Betrag am
                                    Grundkapital).

Art des Rückerwerbs:                Erwerb über die Börse.

Zweck des Rückerwerbs:              Einsatz der eigenen Aktien für Zwecke
                                    gemäß Ermächtigungsbeschluss der
                                    Hauptversammlung der Gesellschaft vom
                                    11.05.2018.

Allfällige Auswirkungen des         Keine
Rückerwerbsprogramms auf die
Börsezulassung der Aktien:


Aktienrückkäufe erfolgen durch ein Kreditinstitut, das seine Entscheidung über den Erwerbszeitpunkt unabhängig von der Gesellschaft trifft und die Handelsbedingungen gemäß Artikel 3 DelVO Rückkaufprogramme (Delegierte Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 08. März 2016) einzuhalten hat. Hinweis gemäß § 5 Abs 4 Veröffentlichungsverordnung 2018: Die gemäß § 7 Veröffentlichungsverordnung 2018 zu veröffentlichenden Details zu den durchgeführten Transaktionen im Rahmen dieses Rückkaufprogramms sowie allfällige gemäß § 6 Veröffentlichungsverordnung 2018 zu veröffentlichende Änderungen des Rückkaufprogramms werden auf der Internetseite der IMMOFINANZ AG https://www.immofinanz.com/de/investor-relations/aktie/ aktienrueckkaufprogramm veröffentlicht. Diese Veröffentlichung ist kein öffentliches Angebot zum Erwerb von IMMOFINANZ-Aktien und begründet keine Verpflichtung der Gesellschaft oder einer ihrer Tochtergesellschaften, Angebote zum Rückerwerb von IMMOFINANZ- Aktien anzunehmen. Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte: Bettina Schragl Head of Corporate Communications and Investor Relations T +43 (0)1 88 090 2290 M +43 (0)699 1685 7290 communications@immofinanz.com investor@immofinanz.com
05.07.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: IMMOFINANZ AG Wienerbergstraße 11 1100 Wien Österreich Internet: http://www.immofinanz.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius Medical Care veröffentlicht Form 20-F für das Geschäftsjahr 2018

21. Februar 2019, 11:51

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Sanochemia Pharmazeutika AG

Original-Research: Sanochemia Pharmazeutika AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Februar 2019