ad pepper media International N.V.

  • WKN: 940883
  • ISIN: NL0000238145
  • Land: Niederlande

Nachricht vom 26.02.2019 | 14:21

ad pepper media International N.V.: ad agents gewinnt Bing Rising Star Award ad agents gewinnt Bing Rising Star Award

DGAP-News: ad pepper media International N.V. / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges

26.02.2019 / 14:21
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Als einzige deutsche Agentur ging die ad agents GmbH, Teil der ad pepper media Gruppe, ins Rennen um den Bing Rising Star Award - und sicherte sich in Amsterdam prompt die begehrte Trophäe.

Den Rising Star Award vergab die Microsoft-Suchmaschine im Rahmen der Regional Bing Partner Awards in Amsterdam. ad agents bestach als aufstrebender Agenturpartner im EMEA-Raum mit überdurchschnittlichem Engagement und einem produktiven Austausch mit Bing. Ausschlaggebend für die Jury-Entscheidung war aber vor allem das signifikante Wachstum, das ad agents im vergangenen Jahr über Bing realisierte. Carsten Rauh (Sales Director Germany) betonte in seiner Laudatio, ad agents habe sich als großartiger Partner erwiesen, der Advertiser, Toolprovider und Bing zusammenbringt, um die maximale Effizienz aus Bing Ads zu kitzeln. Zudem verfüge das komplette SEA-Team der ad agents über die "Bing Ads Professional Accreditation", lobte Rauh.

Auf der Shortlist waren neben ad agents internationale Kandidaten aus Schweden, Italien, UK und der Schweiz gelistet. Umso glücklicher zeigte sich ad agents Geschäftsführer Dirk Lajosbanyai über den Award-Gewinn: "Wir sind stolz auf unser Team, das im vergangenen Jahr einen super Job gemacht hat. Wir sind auf einem sehr guten Weg und sehen den Bing Award als Belohnung, aus der wir weitere Motivation ziehen." Gemeinsam mit Wolfgang Schilling nahm er den Rising Star Award auf der feierlichen Zeremonie in Amsterdam entgegen. Performance Media Experten aus mehr als 10 Ländern waren zusammengekommen, um die Teams und Partner zu ehren, die die kreativsten und effektivsten Leistungen in der Search- und Performance-Industrie im vergangenen Jahr erbrachten.

Axel Steinman, VP of EMEA Advertising Sales, war begeistert über die Entwicklung im vergangenen Jahr: "Es gab noch nie eine aufregendere Zeit in der Suchmaschinenwerbung, da sich Marketingspezialisten aus der gesamten Branche nicht nur immer tiefer mit Search auseinandersetzen, sondern auch immer neue Grenzen für die Content-Qualität und die Tiefe ihres Engagements mit Bing setzen." Sean O'Connor, Marketing Director für Europa, ergänzte: "Nach einem Jahr explosiven Wachstums freut sich Bing Ads, die Fähigkeiten und die Leidenschaft von ad agents mit dem Rising Star Award zu würdigen. Die Feierlichkeiten mit unseren Partnern bei den Bing Agency Awards sind ein wichtiger Meilenstein in unserer laufenden Partnerschaft."

Über die ad agents:
Die ad agents GmbH ist ein Unternehmen der ad pepper media Gruppe und gehört zu den top Online und Performance Marketing Agenturen im deutschsprachigen Raum. Über 100 Experten beraten, konzipieren und steuern Online-Kampagnen für anspruchsvolle Kunden, regional oder weltweit. Das Portfolio der süddeutschen Agentur umfasst SEA, SEO, Amazon Services (SEO & SEA), Affiliate Management, Display Marketing, Social Media Advertising, Product Data Management sowie Analytics. www.ad-agents.com


26.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Technologiespezialist Hörmann Industries begibt 50 Mio. Euro-Anleihe – Mindestzinssatz von 4,5% p.a.

Die Hörmann Industries GmbH begibt eine neue Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Millionen Euro. Die neue Anleihe der Technologiespezialisten aus Oberbayern (ISIN: NO0010851728 / WKN: A2TSCH) wird im sogenannten Nordic Bond-Format begeben und unterliegt norwegischem Recht.


ISIN: NO0010851728
Stückelung: 1.000 Euro
Zeichnungsmöglichkeit: Börse Frankfurt, über die Haus- oder Direktbank
Mindestzinssatz: 4,500 %
Zinssatz (Kupon) p.a.: Bekanntgabe spätestens nach Ende des Angebotszeitraums,voraussichtlich am 28. Mai 2019
Laufzeit: 5 Jahre

Interview im Fokus

„Das Tempo weiter erhöhen“

Die Mountain Alliance AG befindet sich nach der Übernahme der Mountain Technology AG auf dem Weg zu einem „führenden Investor für digitale Unternehmen“. Den auf über 40 Mio. Euro angewachsenen Portfolio Asset Value sieht CEO Daniel Wild nur als „erfolgreichen Zwischenschritt zu einer Portfoliogröße von mindestens 100 Mio. Euro“. Aber auch auf der Exitseite hat Wild ehrgeizige Pläne: „Wir peilen größere Exits an, die im mittleren bis höheren siebenstelligen Bereich liegen könnten.“

Event im Fokus

m:access Fachkonferenz Immobilien
m:access Fachkonferenz Software/IT


04. Juni 2019: m:access Fachkonferenz Immobilien
05. Juni 2019: m:access Fachkonferenz Software/IT
Veranstaltungsort: Börse München
Mehr Informationen

Zur Veranstaltung können sich nur professionelle Investoren anmelden.

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

Aktueller Webcast

ADO Properties S.A.

Dreimonats-
Investor Call
Q1 2019

22. Mai 2019

Aktuelle Research-Studie

windeln.de SE

Original-Research: windeln.de SE (von Montega AG): Kaufen

22. Mai 2019