ADO Properties S.A.

  • WKN: A14U78
  • ISIN: LU1250154413
  • Land: Luxemburg

Nachricht vom 14.11.2018 | 20:49

ADO Properties S.A.: Shlomo Zohar legt Board-Mandat nieder

DGAP-News: ADO Properties S.A. / Schlagwort(e): Personalie

14.11.2018 / 20:49
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESS RELEASE
 
 

Berlin, 14. November 2018. Shlomo Zohar hat sein Amt als Mitglied und stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats der ADO Properties S.A. mit Wirkung zum 15. Dezember 2018 niedergelegt.

Nach Informationen, die von unserer Aktionärin, ADO Group LTD., Israel, veröffentlicht wurden, endet auch die Tätigkeit von Herrn Zohar als Geschäftsführer mit Wirkung zum 15. Dezember 2018.

Der Verwaltungsrat von ADO Properties S.A. dankt Shlomo Zohar für sein Engagement für ADO Properties und für seine verantwortungsvolle und professionelle Arbeit.

"Wir bedauern das Ausscheiden von Shlomo Zohar. Als stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates der ADO Properties S.A. hat Shlomo Zohar unser Unternehmen mehr als drei Jahre unterstützt und begleitet. Der Verwaltungsrat dankt Shlomo Zohar ganz herzlich für sein großes Engagement bei ADO Properties und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute", sagt Moshe Lahmani, Vorsitzender des Verwaltungsrats von ADO Properties.

Über ADO Properties

ADO Properties ist ein auf Berliner Wohnimmobilien fokussiertes Unternehmen mit einem Immobilienbestand von rund 24.000 Einheiten. Das Unternehmen verfügt über eine vollständig integrierte, skalierbare interne Plattform mit eigener Immobilienverwaltung. ADO Properties übernimmt neben der Verantwortung für den Zustand seiner Wohnungen und Gebäude auch Verantwortung für die Menschen, die Mitarbeiter und das nachbarschaftliche Umfeld. Das Portfolio von ADO Properties konzentriert sich auf zentrale Lagen innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings sowie attraktive Bezirke am Stadtrand.



14.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Eyemaxx 5,5%-Anleihe jetzt zeichnen!

Profitables Geschäftsmodell mit wachstums- und margenstarken Geschäftsfeldern in den Bereichen Wohnen und Gewerbe; Kernmärkte sind Deutschland und Österreich


öffentliches Angebot: vom 5. September 2019 bis zum 19. September 2019 (12:00 Uhr MESZ)

Emissionsvolumen: Bis zu 50 Mio. Euro

Umtauschangebot: Frist für Umtausch der Anleihe 2014/2020 bis 13. September 2019

WKN / ISIN: A2YPEZ/DE000A2YPEZ1

Zinszahlung/Zinszahlungsmodalitäten:5,5 % p.a (Kupon), (ICMA actual /actual), erste Zinszahlung am 24. September 2020v

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

Aktuelle Research-Studie

euromicron AG

Original-Research: euromicron AG (von GBC AG): Kaufen

13. September 2019