Burcon NutraScience Corp.

  • WKN: 157793
  • ISIN: CA1208311029
  • Land: Kanada

Nachricht vom 24.05.2019 | 14:00

Burcon führt den pflanzlichen Proteinzusatz Nutratein(R) ein - Neue Mischung aus Erbsen- und Rapsprotein bringt Proteinqualität, die gegenüber Milch und Fleisch gleichwertig oder überlegen ist

DGAP-News: Burcon NutraScience Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges

24.05.2019 / 14:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Burcon führt den pflanzlichen Proteinzusatz Nutratein(R) ein - Neue Mischung aus Erbsen- und Rapsprotein bringt Proteinqualität, die gegenüber Milch und Fleisch gleichwertig oder überlegen ist

Vancouver, British Columbia, Kanada, 23. Mai 2019 - Burcon NutraScience Corporation (Frankfurt WKN: 157 793, TSX: BU) ("Burcon" oder "die Gesellschaft"), führend in der Entwicklung funktioneller und ernährungsphysiologisch wertvoller Pflanzenproteine, freut sich seine neuen Mischungen aus Erbsen- und Rapsprotein bekanntzugeben: Nutratein-PS(TM) und Nutratein-TZ(TM). Burcons neuartige Raps- und Erbsenproteine ergeben in Kombination einzigartige Pflanzenproteinmischungen, die unvergleichlich sind. Sie haben außergewöhnliche funktionelle Eigenschaften, eine geringe Allergenität und einen Nährwert, welche jenen der heute auf dem Markt befindlichen Standard-Erbsenproteine überlegen ist.

"Burcons neuartige, urheberrechtlich geschützte Erbsen- und Rapsproteine haben aufregende Anwendungsmöglichkeiten bei zahlreichen Nahrungs- und Getränkeprodukten", sagte Johann F. Tergesen, Burcons Präsident und Chief Executive Officer. Er fügte hinzu: "Mit der Fähigkeit Mischungen aus unseren einzigartigen Erbsen- und Rapsproteinen herzustellen, erschafft Burcon in unserer Nutratein-Produktfamilie eine unvergleichliche Zusammensetzung von Pflanzenproteinen und deren Nährstoffen. Die äußerst erwünschten funktionellen Eigenschaften, welche die Proteine von Natur aus besitzen, bleiben dabei erhalten, so dass uns dies einen wirklichen Wettbewerbsvorteil schafft. In unserer Strategie zur Marktführerschaft im rasch wachsenden globalen Markt der pflanzlichen Proteine haben wir einen wesentlichen Meilenstein erreicht."

Nutratein(R) Produktfamilie von Erbsen- und Rapsproteinmischung
Burcons Mischung seiner urheberrechtlich geschützten Proteine Peazazz(R) Erbsenprotein und Supertein(R) Rapsprotein, als Mischung mit dem Markennamen Nutratein-PS(TM), ist mit ihrem neutralen Geschmack und ihrer hohen Löslichkeit die perfekte anreichernde Eiweißmischung für milchfreie Getränke wie z. B. Mandelmilch oder kann auch ein Getränk für sich bilden: mit einem Nährwert, der dem "Goldstandard" von Kuhmilch entspricht.

Burcons Mischung aus dem Erbsenprotein Peazac(TM) und dem Rapsprotein Puratein(R), als Mischung mit dem Markennamen Nutratein-TZ(TM), hat funktionelle Eigenschaften, die es zum idealen Ausgangsprodukt für pflanzliche Fleischersatzprodukte wie Veggie-Burger, Veggie-Wurst macht, und hat einen Wert für die Bioverfügbarkeit des Proteins (PDCAAS), der den von Fleisch tatsächlich übertrifft. Beide Nutratein-Proteine sind über 90 % reines Protein.

Erbsenprotein
Felderbsen bieten dem Verbraucher wichtige Vorteile - und auch den Landwirten, da ihre Produktion umweltfreundlich ist und zugleich eine wichtige Eiweißquelle darstellt. Es gibt zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten in milchfreien und vegetarischen Lebensmitteln, als Fleischersatz, in Sport- und Diätprodukten sowie bei der Ernährung von Senioren und in Kliniken. Burcons Erbsenprotein Peazazz(R) hat außergewöhnlich saubere Geschmackseigenschaften und ist gut geeignet für Getränke, milchfreie Produkte, Mahlzeitenersatz und Fleischersatz sowie für eine Reihe weiterer gesunder und hervorragend schmeckender Lebensmittel- und Getränkeprodukte.

Erbsen sind eine gute Eiweißquelle, der Nährwert des Erbsenproteins liegt jedoch unter dem Goldstandard von tierischem Eiweiß wie Milch- oder Ei-Protein. Der Nährwert von Erbsenprotein ist aufgrund des niedrigen Gehalts der Aminosäuren Methionin und Cystein begrenzt, während im Kontrast dazu Burcons Rapsprotein an diesen beiden Aminosäuren einzigartig reich ist. Indem Burcon diese beiden Proteine aus Erbse und Raps zusammenbringt, kann Burcon ein Pflanzenproteinprodukt anbieten, das dem Nährwert von tierischen Proteinen wie bei Milch oder Eiern entspricht oder ihn sogar übertrifft.

Rapsprotein
Raps ist eine der weltweit wichtigsten Ölsaaten, es wird angebaut zur Gewinnung eines hochpreisigen Öls mit die Herzgesundheit schützenden Eigenschaften und anerkannten kulinarischen Qualitäten. Bislang wurde der Trester, der nach der Ölpressung übrigblieb, vor allem als Tierfutter verkauft. Burcons innovative Technologie schließt das Protein aus dem Trester für die menschliche Ernährung auf - in Form von hochreinem Protein mit außergewöhnlichen funktionellen Eigenschaften und einzigartigem Nährstoffgehalt.

Die Kombination von funktionellen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften macht Burcons Rapsprotein ideal geeignet für die Verwendung in einem breiten Sortiment von Nahrungs- und Getränkeanwendungen. Burcon extrahiert und reinigt zwei deutlich unterschiedene Rapsproteinfraktionen, die unter dem Handelsnamen Puratein(R) und Supertein(R) geführt werden. Beide haben bereits die vor der Markteinführung erforderliche Zulassung für den menschlichen Verzehr durch die US-amerikanische Lebensmittelbehörde ("US-FDA") erhalten, die sog. GRAS-Notification (Generally Recognized As Safe).

Nutratein(R) PDCAAS-Wert tierischem Protein gleichwertig
Die von der US-amerikanischen Lebensmittelbehörde FDA, der FAO der Vereinten Nationen und von der WHO anerkannten Methode, um den ernährungsphysiologischen Wert eines Proteins zu messen, ist der sog. PDCAAS-Wert, d.
Mit dem starken Anstieg der Verbrauchernachfrage nach milchfreien Getränken wie Mandelmilch oder Cashewmilch hat die Branche allmählich realisiert, dass diese alternativen Getränke anders als Kuhmilch ein Proteindefizit haben und dieser ernährungsphysiologisch unterlegen sind. Die Hinzufügung von Sojaproteinen zu diesen Getränken ist keine Option, denn das würde diese Produkte effektiv zu Sojamilch machen. Burcons Erbsenprotein Peazazz(R) ist geschmacklich neutral und hervorragend löslich und ist somit ein idealer Proteinverstärker für diese kuhmilchfreien Produkte. Eine noch bessere Lösung für dieses Problem ist jedoch die Mischung aus Burcons Erbsenprotein Peazazz(R) und dem Rapsprotein Supertein(R), das nicht nur die Vorteile des Geschmacks und der Löslichkeit von Peazazz(R) bietet, sondern auch den unvergleichlichen Nährwert einer kuhmilch- und sojamilchfreien Alternative zu Milch.

Über Burcon NutraScience Corporation
Burcon ist führend in der Entwicklung funktioneller und ernährungsphysiologisch wertvoller pflanzlicher Proteine. Das Unternehmen hat ausgehend von seiner Schlüsseltechnologie zur Extraktion und Reinigung von Proteinen ein Portfolio von Patenten zur Zusammensetzung, Anwendung und Verarbeitung von Pflanzenproteinen entwickelt.
Burcons Sojaprotein CLARISOY(R) - unter Lizenz von Archer Daniels Midland Company - bietet Transparenz und einen hochqualitativen Proteinnährwert für Getränkesysteme bei niedrigem pH-Wert und bietet eine hervorragende Löslichkeit und außergewöhnliche Geschmacksreinheit bei jedem pH-Wert. Peazazz(R) ist ein einzigartig lösliches und geschmacksreines Erbsenprotein; Puratein(R), Supertein(TM) und Nutratein(R) sind Rapsprotein-Isolate mit einzigartigen funktionellen Merkmalen und Nährstoffgehalten. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.burcon.ca

Die TSX hat die vorliegende Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit des Inhalts dieser Mitteilung. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der anwendbaren Gesetze für kanadische Wertpapiere. Zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen sind mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren verbunden, die die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen beeinflussen können, so dass sie von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder erwarteten Ergebnissen wesentlich abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind erkennbar an Worten wie "voraussagen", "beabsichtigen", "planen", "Ziel", "Projekt", "einschätzen", "erwarten", "glauben", "Zukunft", "wahrscheinlich", "vielleicht", "können", "sollten" oder ähnliche Inbezugnahmen auf die Zukunft. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, abgesehen von historischen Tatsachen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Es gibt keine Garantie, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden, die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen vorausgesehenen abweichen. Wichtige Faktoren, welche ursächlich dafür sein könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von Burcons Plänen und Erwartungen, einschließlich der tatsächlichen Ergebnisse der Geschäftsverhandlungen, Marketingaktivitäten, wesentlich abweichen, sind nachteilige allgemein ökonomische Bedingungen, Markt- oder Geschäftsbedingungen, regulatorische Veränderungen sowie andere Risiken und Faktoren, wie hier und regelmäßig in den börsenregulierten Berichten beschrieben, einschließlich der mit "Risikofaktoren" überschriebenen Abschnitte in Burcon Jahresinformation vom 18. Juni 2018, hinterlegt bei der U.S. Securities and Exchange Commission auf www.sec.gov. Jede zukunftsgerichtete Aussage oder Information spricht nur für den Zeitpunkt, an dem sie gemacht wurde, Burcon lehnt, abgesehen von nach anwendbaren Gesetzen erforderlichen Verpflichtungen, jeglichen Vorsatz oder jegliche Verpflichtung ab, jede zukunftsgerichtete Aussage zu aktualisieren, entweder als Ergebnis neuer Information, zukünftiger Ereignisse oder anderes. Auch wenn Burcon der Ansicht ist, dass die Annahmen in den zukunftsgerichteten Aussagen begründet sind, können die zukunftsgerichteten Aussagen die zukünftige Leistung nicht garantieren.

CLARISOY ist eine Handelsmarke der Archer Daniels Midland Company.

Media & Industry Contact:
Paul Lam
Manager, Business Development
Burcon NutraScience Corporation
Tel (604) 733-0896, Toll-free (888) 408-7960
plam@burcon.ca www.burcon.ca
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



24.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Anleihe im Fokus

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: 7,00%-Anleihe 2019/2024 kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 15 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 11.06.-25.06.2019


- WKN/ ISIN: A2R1SR / DE000A2R1SR7
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,00 Prozent p.a. bei halbjährlicher Zinszahlung
- Zeichnungsfrist über Zeichnungsfunktionalität Börse Frankfurt voraussichtlich: 11 Juni 2019 bis 25 Juni 2019 (14:00 Uhr MESZ)
- Laufzeit: 28. Juni 2019 bis einschließlich 27. Juni 2024
- Rückzahlung: 28. Juni 2024
- Zinstermin: Halbjährlich

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Deutsche Post AG: Information zum Aktienrückkaufprogramm

14. Juni 2019, 13:51

Aktuelle Research-Studie

Ringmetall Aktiengesellschaft

Original-Research: Ringmetall AG (von Montega AG): Kaufen

14. Juni 2019