Burcon NutraScience Corp.

  • WKN: 157793
  • ISIN: CA1208311029
  • Land: Kanada

Nachricht vom 09.07.2019 | 14:20

Burcon informiert über den aktuellen Stand der Entwicklungsaktivitäten

DGAP-News: Burcon NutraScience Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges

09.07.2019 / 14:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Burcon informiert über den aktuellen Stand der Entwicklungsaktivitäten

Vancouver, British Columbia, Kanada, 8. Juli 2019 - Burcon NutraScience Corporation (Frankfurt WKN: 157 793, TSX: BU), führend in der Entwicklung funktioneller und ernährungsphysiologisch wertvoller Pflanzenproteine, freut sich über den aktuellen Stand bei seinen neuesten Entwicklungsaktivitäten zu informieren.

Burcon hat nun seinen Anteil am Gründungskapital von Merit Functional Foods Corporation ("Merit Foods" oder "Merit") finanziert. Dafür eingesetzt wurde ein Teil des Nettoerlöses aus dem überzeichneten Bezugsrechtsangebot, das am 25. Juni abgeschlossen wurde. Wie bereits am 23. Mai 2019 gemeldet, hatten Burcon und sein Joint-Venture-Partner vereinbart, dass das Gründungskapital für Merit Foods in Höhe von insgesamt 10.000.000 CAD bis spätestens 2. Juli 2019 eingezahlt sein soll. Burcons 40 %-Anteil beträgt 4.000.000 CAD. Die gesamte Gründungskapitaleinlage von 10.000.000 CAD ist nun von den Joint-Venture-Partnern voll eingezahlt worden.

Da Merit Foods nun finanziert ist, hat das Managementteam von Merit Foods bereits wichtige Schritte unternommen, um die Entwicklung und den Ausbau der bereits angekündigten kommerziellen 65 Mio. CAD Produktionsanlage für Erbsen- und Rapsproteine voranzutreiben ("die Flex Produktionsanlage"). Die Flex-Produktionsanlage wird plangemäß zu Beginn etwa 20.000 Tonnen gelbe Futtererbsen pro Jahr verarbeiten. Produktionsstart ist Mitte 2020, produziert werden Burcons Erbsenproteine Peazazz(R) und Peazac(TM) wie auch Burcons Rapsproteine Supertein(R), Puratein(R) und Nutratein(R).

Das Managementteam von Merit Foods hat u.a. bereits folgende Entwicklungsschritte unternommen:

1) Unterzeichnung eines Kaufvertrags für das Grundstück, auf dem die Flex-Produktionsanlage errichtet wird;

2) Abschluss einer Dienstleistungsvereinbarung mit Excel Engineering aus Fond Du Lac, Wisconsin, USA, zur Unterstützung der Prozessgestaltung und Koordinierung bei Aufbau und Inbetriebnahme der Flex-Produktionsanlage;

3) Abgabe von Bestellaufträgen für Geräte und Vorrichtungen mit langen Vorlaufzeiten, welche in die Flex-Produktionsanlage integriert werden;

4) Erste Zusammenarbeit und Gespräche mit mehreren strategischen Nahrungsmittel- und Getränkeherstellern zur Verwendung von Burcons Proteinmischungen aus Peazazz(R) und Nutratein(R);

5) Beauftragung von Bird Construction zur Vorbereitung von technischen Plänen und Zeichnungen für den Bau des Gebäudes, in dem die Flex-Produktionsanlage stehen wird. Mit dem Bau soll im Herbst begonnen werden.

"Seit dem Abschluss des Bezugsrechtsangebots am 25. Juni sind Burcon und Merit mit voller Kraft durchgestartet", sagte Johann F. Tergesen, Burcons Präsident und Chief Executive Officer. Er fügte hinzu: "Unsere jeweiligen Managementteams werden ihre Konzentration lasergenau auf den wirtschaftlichen Ausbau von Merits kommerzieller Produktionsanlage richten. Das Ziel ist die Markteinführung von Burcons einzigartigen Pflanzenproteinen mit Mitte 2020."

Wie geplant hat Burcon auch seine bislang bestehende Verpflichtung gegenüber Large Scale Investment Limited wie auch das 1.500.000 CAD Darlehen und das Wandeldarlehen von 2.000.000 CAD zusammen mit den aufgelaufenen Zinsen aus dem Nettoerlös des Bezugsrechtsangebots beglichen.

Burcon wird die Kommerzialisierungaktivitäten von Merit Foods weiter unterstützen und für Merits Kunden und potenzielle Kunden Produktproben vom Erbsenprotein Peazazz(R) und den Rapsproteinen Puratein(R), Supertein(R) und Nutratein(R) produzieren. Die Forschungen über weitere Chancen für pflanzliche Proteine werden ebenfalls fortgeführt wie auch Burcons Aktivitäten zum Schutz des geistigen Eigentums.


Über Burcon NutraScience Corporation
Burcon ist führend in der Entwicklung funktioneller und ernährungsphysiologisch wertvoller pflanzlicher Proteine. Das Unternehmen hat ausgehend von seiner Schlüsseltechnologie zur Extraktion und Reinigung von Proteinen ein Portfolio von Patenten zur Zusammensetzung, Anwendung und Verarbeitung von Pflanzenproteinen entwickelt. Zu Burcons Familie von Pflanzenproteinen gehören Peazazz(R), ein einzigartig lösliches und geschmacksreines Erbsenprotein; Puratein(R), Supertein(TM) und Nutratein(R), Rapsprotein-Isolate mit einzigartigen funktionellen Merkmalen und Nährstoffgehalten, sowie Nutratein-PS(TM) und Nutratein-TZ(TM), Burcons neue Mischung aus Erbsen- und Rapsproteinen mit außergewöhnlichen funktionellen Eigenschaften, geringer Allergenität und einem Nährstoffgehalt, welcher den von heute auf dem Markt erhältlichen Standard-Erbsenproteinen übertrifft. Burcons Sojaprotein CLARISOY(R) - unter Lizenz von Archer Daniels Midland Company - bietet Transparenz und einen hochqualitativen Proteinnährwert für Getränkesysteme bei niedrigem pH-Wert sowie eine hervorragende Löslichkeit und außergewöhnliche Geschmacksreinheit bei jedem pH-Wert. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.burcon.ca


Die TSX hat die vorliegende Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit des Inhalts dieser Mitteilung. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der anwendbaren Gesetze für kanadische Wertpapiere. Zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen sind mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren verbunden, die die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen beeinflussen können, so dass sie von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder erwarteten Ergebnissen wesentlich abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind erkennbar an Worten wie "voraussagen", "beabsichtigen", "planen", "Ziel", "Projekt", "einschätzen", "erwarten", "glauben", "Zukunft", "wahrscheinlich", "vielleicht", "können", "sollten" oder ähnliche Inbezugnahmen auf die Zukunft. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, abgesehen von historischen Tatsachen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Es gibt keine Garantie, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden, die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen vorausgesehenen abweichen. Wichtige Faktoren, welche ursächlich dafür sein könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von Burcons Plänen und Erwartungen, einschließlich der tatsächlichen Ergebnisse der Geschäftsverhandlungen, Marketingaktivitäten, wesentlich abweichen, sind nachteilige allgemein ökonomische Bedingungen, Markt- oder Geschäftsbedingungen, regulatorische Veränderungen sowie andere Risiken und Faktoren, wie hier und regelmäßig in den börsenregulierten Berichten beschrieben, einschließlich der mit "Risikofaktoren" überschriebenen Abschnitte in Burcon Jahresinformation vom 18. Juni 2018, hinterlegt bei der U.S. Securities and Exchange Commission auf www.sec.gov. Jede zukunftsgerichtete Aussage oder Information spricht nur für den Zeitpunkt, an dem sie gemacht wurde, Burcon lehnt, abgesehen von nach anwendbaren Gesetzen erforderlichen Verpflichtungen, jeglichen Vorsatz oder jegliche Verpflichtung ab, jede zukunftsgerichtete Aussage zu aktualisieren, entweder als Ergebnis neuer Information, zukünftiger Ereignisse oder anderes. Auch wenn Burcon der Ansicht ist, dass die Annahmen in den zukunftsgerichteten Aussagen begründet sind, können die zukunftsgerichteten Aussagen die zukünftige Leistung nicht garantieren.

CLARISOY ist eine Handelsmarke der Archer Daniels Midland Company.

Investorenkontakt:
Paul Lam
Manager, Business Development
Burcon NutraScience Corporation
Tel (604) 733-0896, gebührenfrei (888) 408-7960
plam@burcon.ca www.burcon.ca

Medienkontakt:
Steve Campbell, APR
President
Campbell & Company Public Relations
Tel (604) 888-5267
TECH@CCOM-PR.COM

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



09.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON vollzieht Erwerb der innogy-Anteile von RWE

18. September 2019, 22:30

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

18. September 2019