DATAGROUP SE

  • WKN: A0JC8S
  • ISIN: DE000A0JC8S7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.03.2019 | 07:33

DATAGROUP SE: Bankhaus Lampe gibt DATAGROUP Zuschlag für IT-Outsourcing

DGAP-News: DATAGROUP SE / Schlagwort(e): Auftragseingänge

12.03.2019 / 07:33
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Bankhaus Lampe gibt DATAGROUP Zuschlag für IT-Outsourcing

Pliezhausen, 12. März 2019. DATAGROUP hat die Ausschreibung für das IT-Outsourcing der Bankhaus Lampe Gruppe gewonnen. Die Vergabe des Auftrags mit fünf Jahren Laufzeit hat ein Volumen im mehrstelligen Millionen-Euro-Bereich und liefert so einen weiteren bedeutenden Beitrag zur langfristigen Umsatzplanung.

DATAGROUP kann erneut den Abschluss eines Auftrags mit einem namhaften deutschen Finanzinstitut vermelden. Das Bankhaus Lampe hat DATAGROUP erstmals mit der Bereitstellung und den Betrieb der gesamten IT-Infrastruktur als Managed Service beauftragt. Ab dem 01.01.2020 und über eine Laufzeit von fünf Jahren werden Leistungen im Bereich des Rechenzentrums, der Kommunikations-, Netzwerk- und der Serverinfrastruktur bis hin zum Applikations-Management für die einzelnen Anwendungen sowie der PC-Arbeitsplätze übernommen. Die Transition-Leistungen für das umfassende IT-Outsourcing starten sofort.

Das Bankhaus Lampe fokussiert sich als unabhängige Privatbank mit Unternehmerhintergrund auf die Bereiche Asset Management und Privat- und Firmenkundengeschäft sowie Kapitalmarkt und Corporate Finance. Zu den Kunden der Bank zählen vermögende Privatanleger, mittelständische Unternehmen sowie institutionelle Investoren und Großunternehmen.

"Mit dem vierten Auftrag aus dem Finanzsektor innerhalb eines halben Jahres ist es uns gelungen, innerhalb kurzer Zeit unsere Marktposition in diesem in jeder Hinsicht anspruchsvollen Sektor zu untermauern", so Max H.-H. Schaber, DATAGROUP CEO. Die besondere Expertise der DATAGROUP Financial IT Services GmbH, die durch die ISO 20000 und ISO 27001 Zertifizierungen sowie dem Berichtsstandard ISAE 3402 Typ 2 dokumentiert wird, ist Voraussetzung für die erfolgreichen Abschlüsse. Dabei erfordern die sehr spezifischen Anforderungen der einzelnen Kunden eine hohe Flexibilität bei der individuellen Umsetzung der zu erbringenden Services. "Die regulatorischen Vorgaben, höchste Ansprüche an die Datensicherheit und die individuellen Anwendungen der Unternehmen des Finanzsektors sind eine einzigartige Referenz für die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des modernen IT-Outsourcings", so DATAGROUP COO Dirk Peters.

"Wir freuen uns über diesen Auftrag des Bankhaus Lampe. Die Privatbank bietet ihren Kunden ein umfassendes Service-Portfolio, das von der privaten Kontoführung bis zu komplexen Finanzdienstleistungen und der Abwicklung von Börsentransaktionen reicht. Die vielfältige Aufgabenstellung stellen hohe Anforderungen an das IT-Outsourcing und wir sind stolz, diese anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen zu dürfen," so Sandra Kiemes, Geschäftsführerin der DATAGROUP Financial IT Services GmbH.

Über DATAGROUP:
DATAGROUP ist eines der führenden deutschen IT-Service-Unternehmen. Über 2.000 Mitarbeiter an Standorten in ganz Deutschland konzipieren, implementieren und betreiben IT-Infrastrukturen und Business-Applikationen wie z. B. SAP. Mit ihrem Produkt CORBOX ist DATAGROUP ein Full-Service-Provider und betreut für mittelständische und große Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber über 600.000 IT-Arbeitsplätze weltweit. Kurz gesagt: We manage IT. Das Unternehmen wächst organisch und durch Zukäufe. Die Akquisitionsstrategie zeichnet sich vor allem durch eine optimale Eingliederung der neuen Unternehmen aus. Durch ihre "buy and turn around"- bzw. "buy and build"- Strategie nimmt DATAGROUP aktiv am Konsolidierungsprozess des IT-Service-Marktes teil.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
DATAGROUP SE
Claudia Erning
Wilhelm-Schickard-Str. 7
72124 Pliezhausen
Fon +49 7127 970-015
Fax +49 7127 970-033
claudia.erning@datagroup.de



 


12.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

Aktueller Webcast

Celanese Corporation

Q1 2019 Celanese Corp Earnings Conference Call

23. April 2019

Aktuelle Research-Studie

SAF-HOLLAND S.A.

Original-Research: SAF-Holland S.A. (von Montega AG): Kaufen

18. April 2019