Domstein Seafood AG

  • Land: Schweiz

Nachricht vom 16.01.2019 | 15:49

Domstein Seafood AG: Entwicklung der 'High Protein Fishfood' Anlage hat begonnen

DGAP-News: Domstein Seafood AG / Schlagwort(e): Vereinbarung/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

16.01.2019 / 15:49
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Entwicklung der "High Protein Fishfood" Anlage hat begonnen.

Die Domstein Seafood AG wird eine eigene Anlage erstellen, in der tierisches, organisches Material also z. B. Fischabfälle, fermentiert werden und als Grundlage für das neuentwickelte Futtermittel der Domstein Seafood AG dienen. Fischabfälle fallen bei der Fischverarbeitung im großen Maße an und werden in Zukunft, durch den steigenden Verzehr von Fisch noch weiter steigen. Bei dem Fermentationsprozess entsteht Fischsilage, die sich hervorragend als Futtermittel eignet. Durch die Fermentation erhöht sich der Proteingehalt und die Verdaulichkeit wird verbessert.

Als ein Nebenprodukt des Herstellungsprozesses fällt flüssiges Biogas an, das als wertvoller Rohstoff weiterverwendet werden kann. Für diese Weiterverwendung und dem Transport steht die Domstein Seafood AG bereits in Verhandlungen mit entsprechenden Unternehmen. Biogas kann u.a. als klimaneutrale Energiequelle genutzt werden.

Für Interessenten bietet das Unternehmen eine Beteiligung am Projekt an. Weitere Details können u.a. über die Vermögensverwaltung der Domstein Seafood AG entnommen werden.

Vermögensverwaltung der Domstein Seafood AG



16.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Halbjahreszahlen 2019

16. August 2019

Aktuelle Research-Studie

PAION AG

Original-Research: Paion AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

21. August 2019