Euroboden GmbH

  • WKN: A2GSL6
  • ISIN: DE000A2GSL68
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.06.2018 | 10:00

Euroboden Projekt am Lützowufer in Berlin erfolgreich im Plan

DGAP-News: Euroboden GmbH / Schlagwort(e): Immobilien/Umsatzentwicklung

05.06.2018 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Euroboden Projekt am Lützowufer in Berlin erfolgreich im Plan

- Positiver Bauvorbescheid erteilt

- Entwicklung von 85 Neubauwohnungen mit Umsatzvolumen von EUR 55 Mio.

- Zweistufiger Architektenwettbewerb abgeschlossen

Die Entwicklung des Euroboden Projektes am Lützowufer in Berlin schreitet planmäßig erfolgreich voran. Das Entwicklungsprojekt liegt direkt am Landwehrkanal in der Nähe des Tiergartens hinter fünf IBA-Stadthäusern, die 1987 erbaut wurden. Aktuell wurde Euroboden der positive Bauvorbescheid für das Projekt erteilt. Damit hat Euroboden auch planmäßig die nächste Hürde auf dem Weg zur Realisation des Projektes am Berliner Lützowufer genommen. "Wir freuen uns, dass wir unseren selbstgesteckten Zeitplan einhalten. Insgesamt sind in einem Neubau 85 Wohneinheiten geplant. Wir rechnen mit einem Gesamtprojektvolumen von EUR 55 Mio. Vorwiegend sind Appartements oder Wohnungen zwischen 1,5 und 4 Zimmern angedacht. Damit tragen die Projektplanungen von Euroboden dazu bei, dem Wohnungsmangel in der Hauptstadt Berlin zu begegnen", so Martin Moll, Geschäftsführer der Euroboden GmbH.

Priorität bei dem Neubauprojekt soll der architektonisch sensible Umgang mit den Stadthäusern aus den 80ziger Jahren des vorigen Jahrhunderts sein, um ein Gesamtensemble als ästhetisches Unikat zu erschaffen. Um dies zu gewährleisten wurde ein zweistufiger Architekten-Wettbewerb unter Beteiligung von 10 internationalen renommierten Architektenbüros ausgeschrieben. Sieger ist das Londoner Studio von David Kohn Architects, in Zusammenarbeit mit dem Berliner Nord Studio. Die überzeugende Sieger-Idee: Ein lang gestreckter Komplex in drei Schichten: Das Erdgeschoss bietet Wohnungen mit einem privaten Garten an. Das Dachgeschoss besteht aus Penthäusern, die jeweils ein Oberlicht in doppelter Höhe im Wohnzimmer haben und zu der ausdruckstarken Silhouette des Gebäudes beitragen. Die Wohnungen können in großzügiger Belichtung von Süden nach Norden durchwohnt werden.

BeckerBeratungsGesellschaft (BBG)

Klaus-Karl Becker
M.BC. M.A.(phil.)
06135 933 1966
kkb@b-bg.de

Euroboden GmbH

Christian Brandes
Leitung Marketing und Kommunikation
089 20 20 86 45
brandes@euroboden.de




Kontakt:
BBG
Klaus-Karl Becker
kkb@b-bg.de
+49 (0) 172 - 61 41 955

Euroboden GmbH
Martin Moll
moll@euroboden.de
+49 (0) 8920208620


05.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG: 7,50%-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

Anleihe im Fokus

6%-MOREH-Anleihe: JETZT ZEICHNEN, Börse München

Immobilienbestandshalter bietet diversifiziertes Portfolio, attraktiven Kupon und umfangreiche Sicherheiten


- Emissionsvolumen bis zu 35 Mio. Euro
- ISIN DE000A2YNRD5
- Kupon 6%, Laufzeit 5 Jahre, halbjährliche Zinszahlung
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Diversifiziertes Objekt-Portfolio im Wert von ca. 77 Mio. Euro
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Umfangreiche Besicherung u.a. 100%ige Ausschüttungssperre, Verpfändung der Immobiliengesellschaften

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

Event im Fokus

m:access Fachkonferenzen
Beteiligungsgesellschaften, Consumer/Leisure


17. Juli 2019: m:access Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften
18. Juli 2019: m:access Fachkonferenz Consumer/Leisure
Veranstaltungsort: Börse München
Mehr Informationen

Zur Veranstaltung können sich nur professionelle Investoren anmelden.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

SFC Energy AG

Original-Research: SFC Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

16. Juli 2019