FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

  • WKN: 577410
  • ISIN: DE0005774103
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.03.2018 | 16:13

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: FORTEC Elektronik AG erzielt gutes Ergebnis zum ersten Halbjahr

DGAP-News: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung

05.03.2018 / 16:13
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


FORTEC Elektronik AG erzielt gutes Ergebnis im ersten Halbjahr

Die FORTEC Elektronik AG erzielte im ersten Halbjahr ein gutes Ergebnis. Der Umsatz lag stabil auf Vorjahresniveau. Das EBIT konnte gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden:

Der Umsatz erreichte im Halbjahr 37 Mio. Euro (VJ: 37 Mio. Euro).

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug 2,6 Mio. Euro (VJ: 1,9 Mio. Euro).

Der Konzern-Periodenüberschuss lag bei 1,9 Mio. Euro (VJ: 1,5 Mio. Euro).

Die angegebenen Zahlen zum 31.12.2017 sind vorläufige, nicht testierte Angaben. Der Halbjahresbericht wird am 23.03.2018 veröffentlicht.



05.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Hohes Ergebnis für Q3/2019

18. Oktober 2019, 10:40

Aktuelle Research-Studie

Ahlers AG

Original-Research: Ahlers AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

18. Oktober 2019