FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

  • WKN: 577410
  • ISIN: DE0005774103
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.11.2015 | 13:53

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft: Im Geschäftsjahr 2015/16 weiter auf Wachstumskurs


DGAP-News: FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft / Schlagwort(e):
Quartalsergebnis/Umsatzentwicklung

2015-11-23 / 13:53

---------------------------------------------------------------------

Mit einem Umsatz von 19,4 Mio. Euro im 1. Quartal des Geschäftsjahres
2015/16(01.07.2015 - 30.06.2016) wurde der Umsatz des Vorjahres von 11,4
Mio. Euro deutlich übertroffen, wobei 7,7 Mio. Euro auf die erstmalige
Konsolidierung der Data Display zurückzuführen ist.

Der Segmentumsatz des Bereichs Datenvisualisierung beträgt nunmehr nach
Vollkonsolidierung der Umsätze der Data Display GmbH 12,7 Mio. Euro, nach
einem Vorjahresumsatz ohne Data Display von 4,9 Mio. Euro. Der Umsatz im
Bereich Stromversorgungen mit 6,7 Mio. Euro stieg ebenfalls gegenüber dem
Vorjahresvergleichszeitraum von 6,4 Mio. Euro.

Insbesondere aufgrund der nun zu konsolidierenden Beteiligung an der Data
Display konnten wir das den FORTEC Aktionären zuzurechnende
Periodenergebnis von 0,6 Mio. Euro deutlich gegenüber dem
Vorjahresvergleichswert von 0,3 Mio. Euro übertreffen.

Wir sind daher optimistisch in der Summe im laufenden Geschäftsjahr für
unsere Aktionäre wieder ein besseres Ergebnis gegenüber dem abgelaufenen
Geschäftsjahr 2014/15 erzielen zu können. Mit den erreichten 20 Cent pro
Aktie für das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres sind wir gut im Plan.



---------------------------------------------------------------------

2015-11-23 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache:        Deutsch                                                
Unternehmen:    FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft                   
                Lechwiesenstrasse 9                                    
                86899 Landsberg/Lech                                   
                Deutschland                                            
Telefon:        +49 (0)8191 91 172-0                                   
Fax:            +49 (0)8191 91 172-22                                  
E-Mail:         aktie@fortecag.de                                      
Internet:       www.fortecag.de                                        
ISIN:           DE0005774103                                           
WKN:            577410                                                 
Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);       
                Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,  
                München, Stuttgart                                     
 
 
Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
---------------------------------------------------------------------  
415475 2015-11-23                                                      

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Hohes Ergebnis für Q3/2019

18. Oktober 2019, 10:40

Aktuelle Research-Studie

Ahlers AG

Original-Research: Ahlers AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

18. Oktober 2019