GBC AG

  • WKN: -
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.04.2019 | 11:34

GBC AG: Drei weitere Gesellschaften präsentieren am 07. Mai 2019 auf der 27. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz

DGAP-News: GBC AG / Schlagwort(e): Konferenz/Sonstiges

18.04.2019 / 11:34
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Sehr geehrte Damen und Herren,

melden Sie sich noch bis 30. April 2019 (Anmeldeschluss Einzelgespräche: 24. April 2019) unter www.mkk-konferenz.de  zur 27. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz an.

 
Drei weitere Gesellschaften präsentieren am 07. Mai 2019 und stehen für 1-on-1s zur Verfügung:
 
Elbe Finanzgruppe AG
Präsentation von 11:10 - 11:50 Uhr
 
TERRAGON AG (Anleiheemittent)
Präsentation von 15:50 - 16:30 Uhr
 
VST BUILDING TECHNOLOGIES AG (Anleiheemittent)
Präsentation von 15:10 - 15:50
 

Falls Sie sich bereits zur MKK registriert haben, können Sie HIER weitere Einzelgespräche anmelden.
 
 
Das sagen unsere Teilnehmer über die MKK:
 
Christian Scheid
Freier Wirtschafts- und Finanzjournalist
In der Small- und MidCap-Szene hat sich die MKK längst als Pflichttermin etabliert. Nirgendwo sonst im süddeutschen Raum gibt es die Möglichkeit, eine so große Anzahl an Unternehmensvorständen, IR-Managern und anderen Finanzmarktteilnehmern komprimiert auf einer einzigen Veranstaltung zu treffen.
 

Kosten: Presse und Institutionelle Investoren kostenfrei, ansonsten 350,00 EUR (zzgl. MwSt)


 
Kontakt für Rückfragen:

GBC AG
Kristina Bauer und Marita Conzelmann
Halderstraße 27
86150 Augsburg
+49 821 241133-44 oder -49
konferenz@gbc-ag.de


18.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Hohes Ergebnis für Q3/2019

18. Oktober 2019, 10:40

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Klondike Gold Corp (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY Klondike Gold Corp

17. Oktober 2019