GBC AG

  • WKN: -
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.03.2019 | 13:10

GBC AG: 27. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 7./8. Mai 2019

DGAP-News: GBC AG / Schlagwort(e): Konferenz

25.03.2019 / 13:10
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Sehr geehrte Damen und Herren,

am 7. & 8. Mai 2019 findet die 27. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz statt.

Wir freuen uns, auf 40 vielversprechende Unternehmenspräsentationen der teilnehmenden Aktiengesellschaften aus dem Small- und Mid-Cap Bereich.

Bereits angemeldet:

Anleihe-Emittent (Info folgt) FinLab AG Noratis AG
artec technologies AG Funkwerk AG Philion SE
Aves One AG GK Software SE Pyrolyx AG
Blue Cap AG GoingPublic Media AG SFC Energy AG
CONSUS Real Estate AG HELMA Eigenheimbau AG SMT Scharf AG
Coreo AG InterCard AG Solutiance AG
creditshelf Aktiengesellschaft KAP AG Stern Immobilien AG
DEAG Deutsche Entertainment AG LION E-Mobility AG STS Group AG
Deutsche Grundstücksauktionen AG M1 Kliniken AG UniDevice AG
DFV Deutsche Familienversicherung AG MBH Corporation plc Vectron Systems AG
Einhell Germany AG MS Industrie AG Wallstreet:online AG
FCR Immobilien AG Mutares AG Weng Fine Art AG
Black Pearl Digital AG mwb fairtrade
Wertpapierhandelsbank AG
WOLFTANK Adisa GmbH
 

Wie gewohnt werden Sie Heuking Kühn Lüer Wojtek PartG mbB und Pinsent Masons Germany LLP als Rechtspartner der MKK weiterhin in ihren Talks zu aktuellen Themen informieren.

Sie können sich ab sofort für die Konferenz sowie die Zusatzveranstaltungen unter www.mkk-konferenz.de anmelden.

Für: Institutionelle Investoren & Pressevertreter

Kosten: Presse und Institutionelle Investoren kostenfrei, ansonsten 300,- EUR (zzgl. MwSt)

Kontakt für Rückfragen:
GBC AG
Kristina Bauer und Marita Conzelmann
Halderstraße 27
86150 Augsburg

+49 821 241133-44 oder -49
konferenz@gbc-ag.de



25.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Interview im Fokus

HanseYachts: „Der ideale Zeitpunkt für den Kauf“

Die Übernahme des Katamaran-Herstellers Privilège bringt die HanseYachts AG dem Umsatzziel von 200 Mio. Euro einen bedeutenden Schritt näher. „Der Katamaran-Markt ist das derzeit am stärksten wachsende Segment im Yacht-Geschäft. Privilège ist weltweit in Preis und Qualität die Nummer eins“, so CEO Dr. Jens Gerhardt. Zudem sei der Deal ein wichtiger Faktor, um die EBITDA-Marge auf 10 bis 12 % zu steigern. Im Financial.de-Interview spricht der Konzernlenker über die aktuellsten Trends im Yacht-Geschäft, die laufende Barkapitalerhöhung sowie die Weltpremieren in Cannes.

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Second Quarter 2020 Earnings Conference Call

29. August 2019

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

23. August 2019