Gesco AG

  • WKN: A1K020
  • ISIN: DE000A1K0201
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 31.01.2019 | 15:00

GESCO beruft Kerstin Müller-Kirchhofs als CFO

DGAP-News: Gesco AG / Schlagwort(e): Personalie/Personalie

31.01.2019 / 15:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Wuppertal, 31. Januar 2019 - Der Aufsichtsrat der im Prime Standard notierten GESCO AG beruft mit Wirkung zum 1. Mai 2019 Frau Kerstin Müller-Kirchhofs zum Finanzvorstand.

Frau Müller-Kirchhofs (52) hat eine duale Ausbildung mit begleitendem Studium zur Diplom-Betriebswirtin (Berufsakademie) absolviert und anschließend in Duisburg Wirtschaftswissenschaften mit Abschluss Diplom-Ökonomin studiert. Sie begann ihre berufliche Laufbahn 1993 bei der Düsseldorfer Niederlassung von Ernst & Young in der Wirtschaftsprüfung. Nach 15 Jahren als Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin für Industrie- und Handelsunternehmen wechselte sie von der Beratung in die Industrie. Von 2008 bis 2015 war sie CFO der Deutschlandtochter des französischen Industriegasekonzerns Air Liquide. Anschließend zeichnete sie als CFO der mittelständischen, international aufgestellten Hamburger Otto Krahn-Gruppe für die Holding sowie für die Albis Plastic-Gruppe verantwortlich, wo sie 2015/2016 für ein Jahr auch kommissarisch die Funktion der Sprecherin der Geschäftsführung innehatte.

Klaus Möllerfriedrich, Vorsitzender des Aufsichtsrats: "Wir freuen uns, mit Frau Müller-Kirchhofs eine CFO mit breitem Erfahrungshintergrund und tiefgehender Industrieexpertise gewonnen zu haben. Gemeinsam mit Herrn Rumberg als CEO sehen wir das Vorstandsteam der GESCO AG nun hervorragend aufgestellt, um die GESCO-Gruppe aktiv weiterzuentwickeln."

Über GESCO
Die GESCO AG ist eine Industriegruppe mit markt- und technologieführenden Unternehmen der Investitionsgüterindustrie mit Schwerpunkten in der Produktionsprozess-Technologie, Ressourcen-Technologie, Gesundheits- und Infrastruktur-Technologie sowie der Mobilitäts-Technologie. Als im Prime Standard börsennotierte Gesellschaft eröffnet die GESCO AG privaten und institutionellen Anlegern den Zugang zu einem Portfolio mit Hidden Champions des industriellen deutschen Mittelstands.

Investor Relations - Oliver Vollbrecht
Tel. 0202 24820-18 - Fax 0202 24820-49
E-Mail: info@gesco.de - Internet: www.gesco.de


 


31.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Halbjahreszahlen 2019

16. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

21. August 2019