Mutares SE & Co. KGaA

  • WKN: A2NB65
  • ISIN: DE000A2NB650
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.10.2019 | 12:40

Industrieholding Mutares gibt verbindliches Angebot zum Erwerb einer Logistik-Tochter der ÖBB ab

DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Private Equity/Firmenübernahme

18.10.2019 / 12:40
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Industrieholding Mutares gibt verbindliches Angebot zum Erwerb einer Logistik-Tochter der ÖBB ab

  • Führendes Logistikunternehmen Österreichs mit Umsatz von ca. EUR 250 Mio.
  • Transaktion vorbehaltlich der Gremienzustimmung auf Verkäuferseite
  • Mutares mit geplanter achter Akquisition 2019 weiter auf der Überholspur

München, 18. Oktober 2019 - Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat heute ein notariell beurkundetes, verbindliches Angebot zum Erwerb des Geschäfts der Q Logistics GmbH, einer Logistik-Tochter der Österreichische Bundesbahnen - Holding Aktiengesellschaft (ÖBB), abgegeben.

Q Logistics ist ein Anbieter von grenzüberschreitender Transportlogistik und Warehousing-Dienstleistungen mit einem flächendeckenden Netzwerk in Österreich. Das Unternehmen ist aktiv im Stückgutbereich, Charter und bedient Kunden aus verschiedenen Branchen, darunter die Food-, Pharma- und Fast-Moving-Consumer-Goods (FMCG)-Industrie im Warehousing. Q Logistics hat im Geschäftsjahr 2018 einen konsolidierten Gesamtumsatz (inkl. zu erwerbender Tochtergesellschaft in Tschechien) in Höhe von rund EUR 250 Mio. und insgesamt ca. 920 Mitarbeiter beschäftigt. Die Transaktion bedarf noch entsprechender Gremienbeschlüsse auf Seiten der Verkäuferin, die voraussichtlich bis spätestens Ende des Monats erfolgen sollen, sowie der Annahme des notariell beurkundeten, verbindlichen Angebots durch die Verkäuferin.

Mutares ist eine börsengelistete, langfristig orientierte Industrieholding, die sich unter anderem auf den Erwerb von Konzernabspaltungen mit einem operativen Verbesserungspotenzial fokussiert. Dabei setzt Mutares auf die Expertise eines eigenen Beratungsteams mit langjähriger Branchen- und Funktionsexpertise. Als etablierte Industrieholding treibt Mutares gemeinsam mit dem aktuellen Management die Entwicklung der Gesellschaft voran und verfolgt eine aktive Profitabilitäts- und Wachstumsstrategie. Für Mutares würde diese Akquisition die achte Transaktion im laufenden Geschäftsjahr darstellen und den weiteren Ausbau im zukunftsträchtigen Bereich Services vorantreiben. Die Transaktion fügt sich nahtlos in die hohe Transaktionsaktivität der Mutares in 2019 ein und markiert den Startschuss für den Jahresendspurt.

"Mit der möglichen Übernahme des Geschäfts von Q Logistics würden wir ein aussichtsreiches österreichisches Unternehmen für unser Segment Goods & Services erwerben. Das Unternehmen verfügt über einen hohen Bekanntheitsgrad, signifikantes Wertpotenzial basierend auf dem Know-how seiner Mitarbeiter, best-in-class Logistikexpertise sowie ein nachhaltig stabiles und ausbaubares Kundennetz. Wir sind überzeugt, mit unserem operativen Team von Industriexperten das nachhaltig profitable Wachstum von Q Logistics fördern zu können und freuen uns, wenn wir nach erfolgter Genehmigung auf Verkäuferseite eine solch attraktive Plattforminvestition in unserem Portfolio begrüßen dürfen", sagt Robin Laik, CEO von Mutares.

 

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA
Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.com), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt ihre Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2018 haben die Beteiligungen der Mutares einen konsolidierten Umsatz von EUR 865 Mio. erwirtschaftet und über 4.700 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel "MUX" (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mutares SE & Co. KGaA
Corinna Lumpp
Manager Investor Relations & Strategy
Tel. +49 89 9292 7760
Email: ir@mutares.com
www.mutares.com

Ansprechpartner Presse
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 1250 90330
Email: sh@crossalliance.de
www.crossalliance.de



18.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

PREOS Real Estate AG
"7,5%-Wandelanleihe - Jetzt bis 04.12.19 zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 300 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 19.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE 000A254NA6 / WKN: A254NA
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market
- Stückelung: 1.000 EUR
- Zinssatz (Kupon): 7,5% p.a., jährliche Zahlung
- Laufzeit: 5 Jahre
- Endfälligkeit: 09.12.2024

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia currently controls 72.3% of the votes in Hembla (news with additional features)

21. November 2019, 19:59

Aktuelle Research-Studie

windeln.de SE

Original-Research: windeln.de SE (von Montega AG): n.a.

22. November 2019