JDC Group AG

  • WKN: A0B9N3
  • ISIN: DE000A0B9N37
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.08.2018 | 07:00

JDC Group AG: JDC Group steigert Umsatz und Ergebnis weiter

DGAP-News: JDC Group AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

23.08.2018 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


JDC Group steigert Umsatz und Ergebnis weiter

- Umsatzerlöse steigen im ersten Halbjahr 2018 um rund 10 Prozent auf 44,5 Mio. EUR

- EBIT vervierfacht, Guidance bestätigt

- Weitere Wachstumsimpulse im zweiten Halbjahr erwartet

 

Die JDC Group AG (ISIN DE000A0B9N37) bestätigt mit den heute veröffentlichten Zahlen zur Unternehmensentwicklung im ersten Halbjahr 2018 den Erfolg der Strategie des Konzerns.

Der Umsatz ist im Halbjahresvergleich um rund 10 Prozent auf 44,5 Mio. EUR gestiegen (1. HJ 2017: 40,6 Mio. EUR). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg um rund 18 Prozent auf 2,0 Mio. EUR (1. HJ 2017: 1,7 Mio. EUR). Wegen gesunkener Abschreibungen stiegt das Ergebnis vor Steuern und Zinsen deutlich stärker als das EBITDA und vervierfachte sich auf 0,7 Mio. EUR (1. HJ 2017: 0,2 Mio. EUR).

Die positive Entwicklung resultiert vor allem aus einer Umsatz- und Ergebnissteigerung im Segment Advisortech. Das mit der Lufthansa-Tochter Albatros vereinbarte Outsourcing ist erfolgreich angelaufen und wird im zweiten Halbjahr noch deutlicher zum Umsatzwachstum beitragen. Die im Vorgriff auf die akquirierten Großprojekte gestiegenen Personal- und IT-Aufwendungen haben das Ergebnis des zweiten Quartals leicht belastet, weshalb das zweite Quartal trotz guten Umsatzwachstums im Ergebnis ungefähr auf Vorjahresniveau lag. Der Umsatzbeitrag des Outsourcings wird sich im zweiten Halbjahr gegenüber dem ersten Halbjahr mindestens verdoppeln und bei vorgesehen gleichen Kosten die Ergebnisentwicklung beschleunigen.

"Wir sind mit der Entwicklung des ersten Halbjahres sehr zufrieden" erläutert Ralph Konrad, Finanzvorstand der JDC Group die Zahlen. "Dass wir im normalerweise schwachen zweiten Quartal den Umsatz des ersten Quartals 2018 bestätigen konnten, zeigt, dass wir uns auf einem stabilen Wachstumspfad befinden."

Der Umsatz des Geschäftsbereichs Advisortech stieg um rund 10 Prozent auf 36,5 Mio. EUR. Der Geschäftsbereich Advisory konnte seinen Umsatz um rund 3 Prozent auf 12,1 Mio. EUR steigern.

Die wesentlichen Kennzahlen des zweiten Quartals und des ersten Halbjahres 2018 stellen sich wie folgt dar:

(in TEUR) Q2 2018 Q2 2017 Abw. YTD 2018 YTD 2017 Abw.
Umsatzerlöse 22.010 20.533 7% 44.474 40.579 10%
- davon Advisortech 17.972 16.341 10% 36.450 33.141 10%
- davon Advisory 6.059 6.205 -2% 12.110 11.809 3%
- davon Holding/Kons. -2.021 -2.014 0% -4.086 -4.371 7%
EBITDA 534 581 -8% 2.014 1.712 18%
EBIT -167 -205 19% 653 159 >100%
EBT -492 -476 -3% 70 -338 >100%
Konzernergebnis -619 -606 -2% -210 -582 64%
Ergebnis je Aktie -0,05 -0,05 0% -0,02 -0,05 60%
 

"Seit Jahren investieren wir nachhaltig in unsere Digitalisierungsstrategie und haben uns dadurch zum idealen Partner für Großmakler, Vertriebe und Banken entwickelt, die Outsourcing-Lösungen für die Abwicklung ihres Versicherungsgeschäftes suchen", erklärt Dr. Sebastian Grabmaier, CEO der JDC Group die Strategie der Gruppe: "Wir erwarten im Laufe des Jahres die Anbindung mehrerer namhafter Partner, die der Gruppe weitere Wachstumsimpulse geben. Während wir im Kerngeschäft unsere Plattform weiter ausbauen wollen, werden wir auch in unserem neu gegründeten Blockchain-Lab bereits 2018 die ersten Innovationen präsentieren."

Die JDC Group bestätigt Ihre Guidance mit einem Umsatz von 100 Mio. EUR und einem EBITDA von mindestens 6 Mio. EUR für das Jahr 2018.

Den Zwischenabschluss zum ersten Halbjahr und zweiten Quartal 2018 und weitere Informationen zur JDC Group AG finden Sie unter www.jdcgroup.de.

Den Aktionärsbrief zum 3. Quartal werden wir am 22. November 2018 veröffentlichen.

Über die JDC Group AG

Die JDC Group AG (ISIN: DE000A0B9N37) steht für moderne Finanzberatung und intelligente Finanztechnologie für Berater und Kunden. Im Geschäftsbereich "Advisortech" bieten wir über die Jung, DMS & Cie.-Gruppe moderne Beratungs- und Verwaltungstechnologien für unsere Kunden und Berater. Während viele Vertriebe und Vertriebspartner den technologischen Wandel als Problem und die jungen Fintech-Firmen als neue Wettbewerber sehen, sehen wir den Faktor "Technologie" als große Chance. Lösungen aus dem Geschäftsbereich "Advisortech" werden Beratern zukünftig helfen, ihre Kunden noch besser zu betreuen und im Ergebnis mehr Umsatz zu generieren. Im Segment "Advisory" vermitteln wir über die FiNUM.-Gruppe Finanzprodukte an private Endkunden über freie Berater, Vermittler und Finanzvertriebe. Mit mehr als 16.000 angeschlossenen Vertriebspartnern, einem betreuten Bestand von mehr als 4,5 Milliarden Euro und mehr als 1,5 Milliarden Produktabsatz pro Jahr sind wir einer der Marktführer im deutschsprachigen Raum.

Disclaimer:

Die Vorstände der JDC Group AG halten eine wesentliche Beteiligung an der JDC Group AG und haben ein Eigeninteresse an Art und Inhalt der in dieser Mitteilung gegebenen Informationen.




Kontakt:
JDC Group AG

Ralf Funke
Investor Relations
Tel.: +49 611 890 5750
E-Mail: funke@jdcgroup.de


23.08.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG: 7,50%-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

Anleihe im Fokus

6%-MOREH-Anleihe: JETZT ZEICHNEN, Börse München

Immobilienbestandshalter bietet diversifiziertes Portfolio, attraktiven Kupon und umfangreiche Sicherheiten


- Emissionsvolumen bis zu 35 Mio. Euro
- ISIN DE000A2YNRD5
- Kupon 6%, Laufzeit 5 Jahre, halbjährliche Zinszahlung
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Diversifiziertes Objekt-Portfolio im Wert von ca. 77 Mio. Euro
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Umfangreiche Besicherung u.a. 100%ige Ausschüttungssperre, Verpfändung der Immobiliengesellschaften

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Wirecard und ALDI unterzeichnen MOU und vereinbaren Zusammenarbeit

19. Juli 2019, 07:00

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

19. Juli 2019