LOTTO24 AG

  • WKN: LTT024
  • ISIN: DE000LTT0243
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 04.06.2019 | 16:13

LOTTO24 AG: Hauptversammlung 2019 der Lotto24 AG

DGAP-News: LOTTO24 AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

04.06.2019 / 16:13
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Hauptversammlung 2019 der Lotto24 AG

- Aufsichtsratsvorsitzender Prof. Willi Berchtold abberufen

- Peter Steiner ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender

(Hamburg, 4. Juni 2019) Die Lotto24 AG (Lotto24.de), führender deutscher Anbieter von staatlichen Lotterien im Internet, hat heute ihre Hauptversammlung in Hamburg durchgeführt. Bei einer Gesamtpräsenz von rund 96 Prozent des stimmberechtigten Kapitals wurde allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zugestimmt. Auf der Tagesordnung standen die üblichen Punkte wie die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats, die Bestellung des Abschlussprüfers sowie die Aufhebung des bisherigen "Genehmigten Kapitals 2015" verbunden mit der Schaffung eines neuen "Genehmigten Kapitals 2019". Im Rahmen der am 14. Mai 2019 erfolgreich abgeschlossenen Übernahme der Lotto24 AG durch die ZEAL Network SE standen außerdem die im Zuge eines Ergänzungsverlangens aufgenommenen Tagesordnungspunkte der Abberufung von Prof. Willi Berchtold sowie der Nachwahl von Peter Steiner als neuem Mitglied des Aufsichtsrats auf der Agenda.

"Wir bedanken uns bei Prof. Berchtold für sein großes Engagement sowohl in den vergangenen Jahren als auch in der aktuellen Übernahmesituation, in der er sich zu jeder Zeit den Geboten guter Corporate Governance und dem Schutz der Lotto24-Aktionäre verschrieben hat, und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute", so Petra von Strombeck, Vorstandsvorsitzende der Lotto24 AG.

In der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats, die ebenfalls am heutigen Tag stattfand, wurde Peter Steiner zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Lotto24 AG gewählt. Steiner, geboren am 16. Juli 1959 in Ludwigshafen am Rhein, ist selbständiger Wirtschaftsprüfer und berät Unternehmer, Großunternehmen und Finanzinvestoren. Zuvor war er Partner des Finanzinvestors One Equity Partners LLC. Ferner war er Finanzvorstand der MG Technologies AG. Bei der Dyckerhoff AG war er sukzessive Finanzvorstand, Chief Operating Officer und schließlich Chief Executive Officer. Seiner Tätigkeit als Finanzvorstand der Süba Bau AG ging eine langjährige Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer bei Arthur Andersen & Co. voraus. Peter Steiner studierte Betriebswirtschaft in Mannheim und Köln.

Über die Lotto24 AG: Die Lotto24 AG ist der führende deutsche Anbieter staatlicher Lotterien im Internet (Lotto24.de). Lotto24 vermittelt Spielscheine von Kunden an die staatlichen Landeslotteriegesellschaften sowie die Deutsche Fernsehlotterie und erhält hierfür eine Vermittlungsprovision. Zum Angebot zählen unter anderem Lotto 6aus49, Spiel 77, Super 6, EuroJackpot, GlücksSpirale, Spielgemeinschaften, Keno und die Deutsche Fernsehlotterie. Nach der Gründung im Jahr 2010 und dem Börsengang 2012 an der Frankfurter Börse (Prime Standard) ist Lotto24 heute Marktführer. 2019 wurde Lotto24 mehrheitlich von der ZEAL Network SE übernommen und gehört seitdem zur ZEAL-Gruppe. Als stark wachsendes und zugleich service- und kundenorientiertes Unternehmen hat Lotto24 den Anspruch, Kunden sowohl online als auch mobil ein besonders bequemes, sicheres und zeitgemäßes Spielerlebnis zu bieten.

Kontakt:
Lotto24 AG
Vanina Hoffmann
Manager Investor & Public Relations
Tel.: +49 40 82 22 39 - 501
E-Mail: ir@lotto24.de
Internet: Lotto24-ag.de
Lotto24.de



04.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

„Semper idem Underberg AG: Emission neuer Unternehmensanleihe 2019/2025“

- Emissionsvolumen: bis zu 60 Mio. Euro
- ISIN: DE000A2YPAJ3 / WKN: A2YPAJ
- Stückelung / Mindestanlage: 1.000 Euro - Zinssatz (Kupon): Liegt in einer Spanne von 4,00 % bis 4,25 % p.a.
- Laufzeit: 6 Jahre
- Zinszahlung: jährlich, jeweils am 18. November (nachträglich), erstmals am 18. November 2020
- Rückzahlungskurs: 100%
- Fälligkeit: 18. November 2025
- Listing: Listing im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse vorgesehen

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Wirecard AG beauftragt unabhängige Prüfung

21. Oktober 2019, 07:40

Aktuelle Research-Studie

CO.DON AG

Original-Research: CO.DON AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Oktober 2019