Media and Games Invest plc

  • ISIN: MT0000580101
  • Land: Malta

Nachricht vom 18.06.2019 | 09:14

Media and Games Invest plc: Media and Games Invest Portfoliounternehmen gamigo mit erfolgreicher Anleiheaufstockung auf 50 Mio. Euro

DGAP-News: Media and Games Invest plc / Schlagwort(e): Anleihe

18.06.2019 / 09:14
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Media and Games Invest Portfoliounternehmen gamigo mit erfolgreicher Anleiheaufstockung auf 50 Mio. Euro

 

Valletta, Malta, 18. Juni 2019 - Die gamigo AG, ein Portfoliounternehmen der Media and Games Invest plc, kurz MGI (WKN: MT0000580101; Symbol: bisher BCK, neu M8G), hat eine Aufstockung ihrer an der NASDAQ Stockholm gelisteten, vorrangig besicherten Unternehmensanleihen in Höhe von 8 Millionen Euro durchgeführt. Der Nettoerlös aus der Platzierung soll für allgemeine Unternehmenszwecke, einschließlich Investitionen und Akquisitionen, für weiteres Wachstum verwendet werden. Nach der Aufstockung hat die Anleihe ein Gesamtvolumen von 50 Mio. EUR, eine variable Verzinsung in Höhe von 7,75 % p. a. (über dem 3-Monats EURIBOR, mindestens 0,00 Prozent) und eine Laufzeit bis zum 11. Oktober 2022.

Die Anleiheausgabe wurde über par zu einem Preis von 101,00 % des Nennbetrags platziert. Das Settlement wird voraussichtlich am 1. Juli 2019 stattfinden. Die neuen Anleihen werden unter der gleichen ISIN SE0011614445 im regulierten Markt der NASDAQ Stockholm und im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Als Sole Bookrunner für die Aufstockung fungierte Pareto Securities, Stockholm.

Paul Echt, CFO der gamigo AG: "Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Aufstockung der Anleihen, welche nun ein Gesamtvolumen von 50 Millionen Euro haben. Wie schon bei der ersten Aufstockung im März 2019 war auch diese Anleihebegebung überzeichnet. Dies zeigt, wie attraktiv gamigo für Investoren ist, und spiegelt zudem die positive Entwicklung der Gruppe wider. Mit dem zusätzlichen Kapital in Kombination mit unserem positiven operativen Cashflow und der zur Verfügung stehenden Liquidität aus der Anleiheausgabe im März dieses Jahres, können wir unseren dynamischen, stark M&A getriebenen Wachstumskurs weiter vorantreiben."

Remco Westermann, CEO der Media and Games Invest plc, ergänzt: Wir wollen die sich im Rahmen der Marktkonsolidierung bietenden attraktiven Akquisitionschancen weiter nutzen. Unser Ziel ist es unverändert, einen der führenden MMO Game Publisher im westlichen Markt aufzubauen."


Über Media and Games Invest plc, zuvor blockescence plc:

Media and Games Invest plc, MGI, ist eine strategische Investment-Holding, die sich auf eine 'buy, integrate, build & improve'-Strategie von schnell wachsenden Unternehmen in den Märkten "Medien" und "Games" konzentriert. Die Portfoliounternehmen der MGI wachsen durch Akquisitionen und durch organisches Wachstum. Neue Technologien werden aktiv genutzt, um Effizienzverbesserungen und Wettbewerbsvorteile innerhalb der Portfoliounternehmen zu schaffen. Ein wichtiges Kriterium bei der Ergänzung des Portfolios sind potenzielle Synergien zwischen den Beteiligungen. Zu den wichtigsten Beteiligungen zählt u. a. die gamigo AG, ein schnell wachsendes Unternehmen im Bereich Gaming und Medien, an dem Media and Games Invest 38 % der Anteile und 53 % der Stimmrechte hält sowie die Applift GmbH, ein führendes Medienunternehmen, spezialisiert auf Mobile Advertising. Media and Games Invest hat seinen Hauptsitz in Valletta (Malta), verfügt über Tochtergesellschaften u. a. in der Schweiz und Deutschland und ist an der Frankfurter Börse sowie auf XETRA gelistet.

Pressekontakt:

edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop
Telefon: +49 69 9055 05 51
E-Mail: gamigo@edicto.de

Emittent
Media and Games Invest plc
St. Christopher Street 168
Valletta VLT 1467
Malta
E-Mail: info@media-and-games-invest.com
Web-Page: www.media-and-games-invest.com



18.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG: 7,50%-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

Anleihe im Fokus

6%-MOREH-Anleihe: JETZT ZEICHNEN, Börse München

Immobilienbestandshalter bietet diversifiziertes Portfolio, attraktiven Kupon und umfangreiche Sicherheiten


- Emissionsvolumen bis zu 35 Mio. Euro
- ISIN DE000A2YNRD5
- Kupon 6%, Laufzeit 5 Jahre, halbjährliche Zinszahlung
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Diversifiziertes Objekt-Portfolio im Wert von ca. 77 Mio. Euro
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Umfangreiche Besicherung u.a. 100%ige Ausschüttungssperre, Verpfändung der Immobiliengesellschaften

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Wirecard und ALDI unterzeichnen MOU und vereinbaren Zusammenarbeit

19. Juli 2019, 07:00

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

19. Juli 2019