Northern Bitcoin AG

  • WKN: A0SMU8
  • ISIN: DE000A0SMU87
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.09.2019 | 07:30

NORTHERN BITCOIN LOCAL HOST DES WORLD DIGITAL MINING SUMMIT VON BITMAIN

DGAP-News: Northern Bitcoin AG / Schlagwort(e): Konferenz

20.09.2019 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSEINFORMATION

NORTHERN BITCOIN LOCAL HOST DES WORLD DIGITAL MINING SUMMIT VON BITMAIN


- Konferenz erstmals in Frankfurt, Unternehmenssitz von Northern Bitcoin

- Weltweit wichtigstes Event der Krypto-Mining-Branche

- Zusammenarbeit von Bitmain und Northern Bitcoin bei Entwicklung des Events


Frankfurt am Main - 20. September 2019 - Die Northern Bitcoin AG (XETRA: NB2, ISIN: DE000A0SMU87) präsentiert sich vom 8. bis 10. Oktober 2019 auf dem World Digital Mining Summit (WDMS). Das führende Event der Krypto-Mining-Branche findet erstmals in Deutschland in Frankfurt am Main, Unternehmenssitz der Northern Bitcoin AG, statt. Initiator und Ausrichter des Events ist Northern Bitcoins Partner Bitmain. Northern Bitcoin übernimmt im Rahmen der Konferenz die Rolle des "Local Host". Neben den Vorträgen der weltweit führenden Köpfe der Branche haben die Besucher die Möglichkeit, Workshops zu besuchen, ihr Wissen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Unter anderem wird Moritz Jäger, Chief Technology Officer (CTO) von Northern Bitcoin, die Gelegenheit nutzen, der versammelten Krypto-Community das Geschäft der Northern Bitcoin AG zu präsentieren.

Mathis Schultz, CEO der Northern Bitcoin AG erklärt: "Wir freuen uns auf die weltweit bedeutendste Veranstaltung in der jungen Mining-Industrie und dass unser Partner Bitmain, mit dem wir vertrauensvoll und eng zusammenarbeiten, damit an den Unternehmenssitz der Northern Bitcoin AG nach Frankfurt am Main kommt. Es ist uns eine große Ehre, Bitmain und seine Gäste in unserer Heimatstadt begrüßen zu dürfen. Wir sehen diese Geste als Auszeichnung und als Vertrauensbeweis."

Bill Zhu, Managing Director of Marketing, Sales & Service von Bitmain ergänzt: "Wir freuen uns sehr auf ein großartiges Event in Frankfurt. Unser Kunde Northern Bitcoin zeigt, dass auch aus Deutschland Bewegung in den aufstrebenden Mining-Markt kommt."

Der WDMS findet im Frankfurter Kongress Zentrum statt. Es werden rund 1.000 geladene, internationale Gäste der Mining- und Krypto-Branche erwartet.

Über Northern Bitcoin:
Die Northern Bitcoin AG ist ein auf die Bitcoin-Blockchain fokussiertes Technologieunternehmen. Sie fordert den Status quo des Bitcoin-Minings heraus und definiert ihn neu. Als Pionier stellt sie dem Bitcoin und der Blockchain-Technologie eine nachhaltige Infrastruktur zur Verfügung. Dazu betreibt sie eigene modernste Mining-Hardware auf der Basis von erneuerbaren Energieträgern unter äußerst kosteneffizienten und sicheren Bedingungen sowie einen selbst entwickelten Mining-Pool. Sitz der Gesellschaft ist Frankfurt am Main. Weitere Informationen unter www.northernbitcoin.com.

Disclaimer:
Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren der Northern Bitcoin AG und auch keinen Wertpapierprospekt der Northern Bitcoin AG dar. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind nicht als Grundlage für finanzielle, rechtliche, steuerliche oder andere geschäftliche Entscheidungen gedacht. Investitions- oder andere Entscheidungen dürfen nicht allein aufgrund dieser Pressemitteilung getroffen werden. Wie in allen Geschäfts- und Investitionsfragen, konsultieren Sie bitte qualifizierte Fachberatung. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.

Pressekontakt:
Northern Bitcoin AG
Dr. Hans Joachim Dürr
Head of Corporate Communications
Thurn-und-Taxis-Platz 6
60313 Frankfurt
E-Mail: h.duerr@northernbitcoin.com
Telefon: +49 69 348 752 89

Investor Relations:
Sven Pauly
E-Mail: ir@northernbitcoin.com
Telefon: +49 89 125 09 03 31



20.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

„Semper idem Underberg AG: Emission neuer Unternehmensanleihe 2019/2025“

- Emissionsvolumen: bis zu 60 Mio. Euro
- Anleihenumtausch: 23.010. bis 06.11.2019
- Neuzeichnung: 07.11. bis 12.11.2019
- ISIN: DE000A2YPAJ3 / WKN: A2YPAJ
- Stückelung / Mindestanlage: 1.000 Euro
- Zinssatz (Kupon):
Liegt in einer Spanne von 4,00 % bis 4,25 % p.a.
- Laufzeit: 6 Jahre
- Zinszahlung: jährlich, jeweils am 18. November (nachträglich), erstmals am 18. November 2020
- Rückzahlungskurs: 100%
- Fälligkeit: 18. November 2025
- Listing: Listing im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse vorgesehen

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Continental AG: Continental AG berücksichtigt im dritten Quartal 2019 nicht zahlungswirksame Wertminderungen und Restrukturierungsrückstellungen

22. Oktober 2019, 13:34

Aktuelle Research-Studie

CO.DON AG

Original-Research: CO.DON AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Oktober 2019