PANTAFLIX AG

  • WKN: A12UPJ
  • ISIN: DE000A12UPJ7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.04.2019 | 08:00

PANTAFLIX AG verstärkt Führungsmannschaft zum Ausbau ihres Digitalgeschäfts

DGAP-News: PANTAFLIX AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Personalie

29.04.2019 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PANTAFLIX AG verstärkt Führungsmannschaft zum Ausbau ihres Digitalgeschäfts

München, 29. April 2019. Die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) verstärkt den weiteren strategischen Ausbau ihres VOD-Geschäfts und holt mit Thilo Schlüter und Manuel Uhlitzsch zwei weitere Digital- und Medienexperten an Bord.

Thilo Schlüter übernimmt ab sofort die Position des Chief Operating Officer (COO) bei der PANTAFLIX AG. Zuvor war er bei Viacom International Media Networks (WKN: A0HM1Q, ISIN: US92553P2011) als Strategy Director für Nordeuropa tätig und verantwortete zuletzt als Vice President die Bereiche Produkt, Marketing und Kommunikation in der DACH-Region. Thilo Schlüter verfügt über umfangreiche Erfahrung im Auf- und Ausbau von Medienmarken und digitalen Plattformen unter anderem für MTV, Nickelodeon und Comedy Central.

Manuel Uhlitzsch ist erfahrener Start-up-Unternehmer und Business Angel. Er ist Mitgründer und CEO der 7NXT Health GmbH, einem dynamischen Start-up aus der ProSiebenSat.1 Media SE (WKN: PSM777, ISIN: DE000PSM7770), das mit zahlreichen Influencern kostenpflichtige Online-Coachings entwickelt und erfolgreich monetarisiert. Zuvor fungierte Manuel Uhlitzsch als CEO der Magic Internet GmbH, die unter anderem das On-Demand-Videoportal MYVIDEO und den Musikstreaming-Service AMPYA entwickelte.

Zentrale Aufgabe des Executive Teams wird es sein, alle Konzernbereiche noch intensiver als bisher in die übergeordnete Digitalstrategie der Gruppe zu integrieren. Das von PANTAFLIX betriebene Video-On-Demand-Angebot soll in Zukunft als zentrale Plattform für Entwicklungen aus anderen Konzernbereichen dienen, um maximale Wertschöpfung in allen Aktivitäten des Unternehmens zu gewährleisten.

Darüber hinaus verstärken die beiden Manager das bisherige Business Development-Team bei der Identifikation neuer, zusätzlicher Geschäftsfelder, die sich in einem zur Zeit überaus schnell wandelnden Medienmarkt besonders für eine technologisch hochentwickelte Plattform wie pantaflix.com in großem Maße ergeben.

"Mit Thilo Schlüter und Manuel Uhlitzsch werden wir ein neues Kapitel in der PANTAFLIX-Geschichte aufschlagen und unsere digitalen Aktivitäten noch effizienter monetarisieren. Gemeinsam werden wir unser existierendes und zukünftiges VOD-Geschäft gestalten und auf eine nachhaltige Basis stellen. Ihren unschätzbaren Wert haben Thilo und Manuel bereits bei ihren beeindruckenden beruflichen Stationen unter Beweis gestellt", sagt PANTAFLIX-CEO Nicolas Paalzow.


Über die PANTAFLIX AG:
Die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) ist eines der am schnellsten wachsenden Medienunternehmen in Europa. Das Unternehmen verfolgt einen 360-Grad-Ansatz hinsichtlich Produktion, Vertrieb, Verwertung und Vermarktung von Filmen und Serien sowie deren Rechte. Neben dem klassischen Filmproduktionsgeschäft PANTALEON Films, dem Musiklabel PantaSounds, der Brand-Integration-Einheit March & Friends sowie der Kreativ- und Produktionsagentur Creative Cosmos 15, ist auch die cloud-basierte Video-on-Demand-Plattform (VoD) PANTAFLIX Teil der Unternehmensgruppe. Der Fokus der VoD-Plattform liegt auf der globalen Verfügbarkeit von internationalen Inhalten.

Die PANTAFLIX AG kooperiert mit namhaften Partnern wie Amazon, Disney, Warner Bros., StudioCanal und Premiere Digital Services. In ihrem Heimatmarkt Deutschland sitzt die Unternehmensgruppe an den Standorten Berlin, Köln und München.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaflixgroup.com und www.pantaflix.com.

Investor Relations
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel.: +49 (0)89 1250903-30
E-Mail: sh@crossalliance.de
 



29.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG: 7,50%-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

Anleihe im Fokus

6%-MOREH-Anleihe: JETZT ZEICHNEN, Börse München

Immobilienbestandshalter bietet diversifiziertes Portfolio, attraktiven Kupon und umfangreiche Sicherheiten


- Emissionsvolumen bis zu 35 Mio. Euro
- ISIN DE000A2YNRD5
- Kupon 6%, Laufzeit 5 Jahre, halbjährliche Zinszahlung
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Diversifiziertes Objekt-Portfolio im Wert von ca. 77 Mio. Euro
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Umfangreiche Besicherung u.a. 100%ige Ausschüttungssperre, Verpfändung der Immobiliengesellschaften

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

Event im Fokus

m:access Fachkonferenzen
Beteiligungsgesellschaften, Consumer/Leisure


17. Juli 2019: m:access Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften
18. Juli 2019: m:access Fachkonferenz Consumer/Leisure
Veranstaltungsort: Börse München
Mehr Informationen

Zur Veranstaltung können sich nur professionelle Investoren anmelden.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

17. Juli 2019