11880 Solutions AG

  • WKN: 511880
  • ISIN: DE0005118806
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 09.05.2019 | 08:00

11880 Solutions AG auch im ersten Quartal 2019 weiter auf Wachstumskurs: Steigender Umsatz und stark verbessertes EBITDA

DGAP-News: 11880 Solutions AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

09.05.2019 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Essen, 9. Mai 2019 - Der Wachstumskurs der 11880 Solutions AG hält auch im ersten Quartal 2019 an. Das Unternehmen hat in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 11,6 Millionen Euro (Q1 2018: EUR 10,6 Mio.) erwirtschaftet. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stieg der Umsatz sogar in beiden Segmenten: Im Digitalgeschäft erwirtschaftete 11880 Solutions 8,3 Millionen Euro (Q1 2018: EUR 7,5 Mio.), im Segment Auskunft waren es 3,3 Millionen Euro (Q1 2018: EUR 3,1 Mio.) - ein sattes Plus von 6,5 Prozent. In dem in den vergangenen Jahren rückläufigen Telefonie-Segment entwickelt sich das Call Center Dritt-Geschäft hervorragend: Im Vergleich zum ersten Quartal 2018 stieg das Volumen in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 17.400 Telefonie-Stunden (plus 58%).
 
Auch das EBITDA der 11880 Solutions AG lag nach den ersten drei Monaten 2019 mit 0,8 Millionen Euro deutlich über dem Vorjahresergebnis (Q1 2018: EUR 0,1 Mio.). Im Geschäftsbereich Digital sprang das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen zum 31. März 2019 von 0,0 Millionen Euro im ersten Quartal 2018 auf 0,7 Millionen Euro. Im Geschäftsbereich Telefonauskunft lag das EBITDA Ende März 2019 mit 0,1 Millionen Euro auf Vorjahresniveau.
 
"Unser Kundenstamm im Digitalgeschäft ist in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres um mehr als 2.000 zahlende Kunden gewachsen. Damit sind wir so gut wie noch nie in ein neues Geschäftsjahr gestartet", sagt Christian Maar, Vorstandsvorsitzender der 11880 Solutions AG. "Unsere Portale werkenntdenBESTEN.de und wirfindendeinenJob.de bieten unseren Unternehmenskunden rund um das Produktportfolio unseres Kernprodukts 11880.com effektive Zusatzmöglichkeiten, ihr Geschäft erfolgreich auszubauen. Nicht nur die wachsende Kundenzahl unterstreicht den Erfolg unseres Angebots, auch der steigende Traffic auf allen Portalen zeigt ihre zunehmende Beliebtheit. Durch den Aufbau des Call Center-Drittgeschäfts sind wir auch im Geschäftsbereich Telefonie wieder auf dem richtigen Kurs."
 
Die 11880 Solutions AG ist zuversichtlich, dass sich die positive Geschäftsentwicklung auch im zweiten Quartal 2019 fortsetzt und bekräftigt die für das laufende Jahr ausgegebene Umsatz- und EBITDA-Guidance (Umsatz: EUR 40,3 - 47,0 Mio. / EBITDA: EUR 2,0 - 4,0 Mio.).
 
 
Die Zwischenmitteilung zum ersten Quartal 2019 der 11880 Solutions AG finden Sie unter:
https://ir.11880.com/finanzberichte



Kontakt:
Anja Meyer
11880 Solutions AG
Tel.: 0201 / 8099-188
E-Mail: anja.meyer@11880.com


09.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Eyemaxx 5,5%-Anleihe jetzt zeichnen!

Profitables Geschäftsmodell mit wachstums- und margenstarken Geschäftsfeldern in den Bereichen Wohnen und Gewerbe; Kernmärkte sind Deutschland und Österreich


öffentliches Angebot: vom 5. September 2019 bis zum 19. September 2019 (12:00 Uhr MESZ)

Emissionsvolumen: Bis zu 50 Mio. Euro

Umtauschangebot: Frist für Umtausch der Anleihe 2014/2020 bis 13. September 2019

WKN / ISIN: A2YPEZ/DE000A2YPEZ1

Zinszahlung/Zinszahlungsmodalitäten:5,5 % p.a (Kupon), (ICMA actual /actual), erste Zinszahlung am 24. September 2020v

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

Aktuelle Research-Studie

euromicron AG

Original-Research: euromicron AG (von GBC AG): Kaufen

13. September 2019