SPORTTOTAL AG

  • WKN: A1EMG5
  • ISIN: DE000A1EMG56
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.10.2019 | 14:22

SPORTTOTAL AG: sporttotal startet Portal für lokale Werbeplatzierung

DGAP-News: SPORTTOTAL AG / Schlagwort(e): Markteinführung

15.10.2019 / 14:22
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News
SPORTTOTAL AG: sporttotal startet Portal für lokale Werbeplatzierung

- Schon 2020 Profitabilität im deutschen Digital-Geschäft möglich

- Einfache Platzierung von digitaler Werbung im Sportumfeld

- Attraktive Werbeform für lokale Zielgruppen

- Bereits 15 Buchungen nach einer Woche

- sporttotal ermöglicht Vereinen neues Erlösmodell

Köln, 15. Oktober 2019. sporttotal, eine der größten Multi-Sport-Streaming-Plattformen Deutschlands und einhundertprozentige Tochter der SPORTTOTAL AG, hat ein neues Portal für lokale Werbeplatzierung gestartet und schafft damit ein völlig neues Werbe-Instrument für Unternehmen - vom Bäcker über das Möbelhaus bis hin zum Versicherungsmakler oder Bauunternehmer. Schon in der ersten Woche haben 15 Unternehmen Werbung über das neue Portal gebucht. Für das nächste Jahr setzt sporttotal auf ein starkes Wachstum im regionalen und lokalen Umfeld - so sollen im Jahr 2020 mindestens 60% der derzeit 660 sporttotal-Vereine bestehende und neue Sponsoren auf der Plattform digital präsentieren können.

Mit wenigen Klicks zur attraktiven Werbeplatzierung

Mit nur wenigen Klicks können verschiedene Werbemöglichkeiten mit direktem Bezug zum jeweiligen Verein gebucht werden. sporttotal reagiert damit auf die hohe Nachfrage und entwickelt eine attraktive Werbeplattform, von der auch die Vereine profitieren: 50 % der Werbeerlöse gehen direkt an den Club.

Für Werbepartner stehen mit dem Vereinssponsoring oder dem Spieltagssponsoring zwei verschiedene Werbeplatzierungen zur Verfügung. Beim Vereinssponsoring erhält das Unternehmen eine Platzierung auf der Vereinsseite. Beim Spieltagssponsoring erscheint das Logo bzw. die Werbebotschaft des Sponsors im "Countdown" vor dem ausgewählten Spiel oder als "Overlay" live während des Spiels.

Caroline Päffgen, Director der sporttotal.tv gmbh: "Wir werden in der nächsten Zeit unsere volle Konzentration auf dieses neue Produkt für die lokale und regionale Werbevermarktung lenken, um damit neue Erlösströme zu generieren. Wir freuen uns insbesondere, dass wir diesen Schritt gemeinsam mit unseren Partnervereinen gehen." Bereits 2020 könnte die sporttotal.tv gmbh mit dieser neuen Werbeform vermutlich in der operativen Gewinnzone landen.

Über die SPORTTOTAL AG

Die SPORTTOTAL AG (ISIN: DE000A1EMG56) mit Sitz in Köln ist ein Technologie- und Medienunternehmen, das im schnell skalierbaren Digitalgeschäft mit Video-Plattformen und Communities (DIGITAL), im margenstarken nationalen und internationalen Projektgeschäft (VENUES) sowie im Geschäft mit Live-Events (LIVE) wächst. Das 1979 gegründete Unternehmen betreibt mit sporttotal ein hochfrequentiertes, wachstumsstarkes Portal für Online-Sportvideos und Live-Streaming. Dabei stattet das Unternehmen Amateurvereine mit einer speziellen Videotechnik aus, die es erlaubt, Sportereignisse in hoher Qualität und vollautomatisch live auf "sporttotal" zu übertragen. Zum weiteren Leistungsportfolio der SPORTTOTAL AG zählt die technische Ausrüstung von Rennstrecken und Sportstätten sowie die Produktion und Vermarktung von Sportevents wie dem ADAC TOTAL 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Darüber hinaus produziert die SPORTTOTAL AG Content für namhafte Unternehmen wie Porsche, Audi, Mercedes/AMG, Red Bull oder VW und veranstaltet hochwertige Live-Erlebnisse wie die Porsche Experience.

Weitere Informationen: www.sporttotal.com


SPORTTOTAL AG
Am Coloneum 2
50829 Köln
www.sporttotal.com
Tel: +49 (0) 221_7 88 77_ 0
Fax: +49 (0) 221_7 88 77_ 199
info@sporttotal.com

Investor Relations
BSK Becker+Schreiner Kommunikation GmbH
Tobias M. Weitzel
Tel: +49 (0) 177_7 21 57 60
weitzel@kommunikation-bsk.de


 


15.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Deutsche Rohstoff
"Anleihe - Jetzt zeichnen!"

- Emissionsvolumen: bis zu 100 Mio. EUR
- Zeichnungsfrist: 11.11. bis 04.12.2019
- ISIN: DE000A2YN3Q8 / WKN: A2YN3Q
- Börsenesegment: Börse Frankfurt, Open Market (Quotation Board)
- Stückelung / Emissionspreis: 1.000 EUR/ 100%
- Zinssatz (Kupon): 5,25 %
- Laufzeit: 5 Jahre
- Fälligkeit: 5 Jahre / 6.12.2024 (vorbehaltliche vorzeitige Rückzahlung gemäß Anleihebedingungen)
- Zinszahlung: Angebot an Inhaber der 5,625 % Schuldverschreibung 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) diese in die neue Anleihe zu tauschen
- Umtauschfrist: 11.11.2019 – 29.11.2019 (18.00 Uhr)

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Neunmonatszahlen 2019

15. November 2019

Aktuelle Research-Studie

Uzin Utz AG

Original-Research: Uzin Utz AG (von Montega AG): Kaufen

15. November 2019