The NAGA Group AG

  • WKN: A161NR
  • ISIN: DE000A161NR7
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.02.2019 | 11:00

The NAGA Group AG: 'Wir kombinieren Social-Investing und Sparen' - NAGA startet den hauseigenen 'Zins-CFD', der Anlegern ohne Laufzeitbindung 2,0% p.a. Rendite auf das angelegte Kapital ermöglicht.

DGAP-News: The NAGA Group AG / Schlagwort(e): Produkteinführung

25.02.2019 / 11:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Hamburg - Montag, 25. Februar 2019

Die Hamburger NAGA GROUP AG (NAGA) - ein börsennotiertes Finanzunternehmen und FinTech mit den Schwerpunkten Social-Investing-Plattform, Trading, Handel mit virtuellen Gütern und Kryptowährungen - hat einen neuen ZINS-CFD aufgelegt und ermöglicht es Anlegern damit fortan Social-Investing Aspekte und Sparideen miteinander zu kombinieren.

Der Zins-CFD ist der erste CFD, den NAGA mit seiner Tochter NAGA Markets Ltd in Eigenregie auflegt. Mit der Erweiterung der Produktpalette sollen nicht nur bestehende Mitglieder der Social-Investing Plattform, sondern auch klassische Sparer ange-sprochen werden, die von dem Niedrigzinsumfeld im Euroraum enttäuscht sind.

Der neue Zins-CFD ermöglicht es bereits ab 100 EUR von den globalen Zinsunterschieden zu profitieren. Dank modernster Finanztechnologie und Algorithmen kann NAGA die Zinsunterschiede vollautomatisch an die eigenen Kunden weitergeben und sorgt gleichzeitig für vollste Transparenz und Kontrolle.

Yasin Qureshi, Vorstand der NAGA Group, ist vom neuen Produkt überzeugt: "Angesichts der Inflationsrate von über 1,7% in 2018 und der 0% Zinspolitik der EZB, lohnt es sich derzeit einfach nicht konventionell zu sparen. Mit dem NAGA Zins-CFD erweitern wir dabei unser Social-Investing Erlebnis um ein innovatives Sparelement. Eine Kampagne, wie die des Zins-CFD's ist zudem der Startschuss für NAGA, weitere vergleichbare Finanz- und Investmentprodukte mittels der NAGA Trader Social-Investing-Plattform auf den Markt zu bringen."

Das Konto für den NAGA Zins-CFD können Anleger kostenlos und voll digital bei NAGA Markets innerhalb von wenigen Minuten unter https://www.naga.de eröffnen. Die Einzahlung kann durch Banküberweisung auf ein deutsches Bankkonto, mittels Kreditkarten, Online-Überweisung oder über Kryptowährungen getätigt werden. Nach dem Kauf des Zins-CFDs, kann die Performance einfach über die NAGA Trader App oder im Internetbrowser verfolgt werden. Die Kontoführung ist kostenlos und der Zins-CFD kann jederzeit ohne zusätzliche Gebühr wiederverkauft werden. Zusätzlich erhält der Kunde vollen Zugriff auf die gesamte NAGA Plattform und ist Teil des über 500.000 Nutzer großen Social Investing-Netzwerks.

NAGA Vorstand Benjamin Bilski ergänzt: "Dank unserer Plattformstrategie und der gesamten technologischen Infrastruktur, können wir mit dem NAGA Zins-CFD - neben dem Aktien- sowie Kryptowährungshandel - eine einfache sowie verständliche Alternative für das digitale Anlegen anbieten. Mit der Möglichkeit bereits ab 100 EUR zu investieren und über den NAGA Trader jederzeit die Kontrolle über das Investment zu haben, bieten wir unseren Kunden ein hohes Maß an User-Experience."

Die Kampagne zum NAGA Zins-CFDs wird ab Ende Februar durch einen offiziellen TV-Spot beim deutschen Pay-TV Sender SKY sowie durch Bandenwerbung bei Heimspielen des HSV im Hamburger Volkspark-Stadion lanciert.


Zeichen (mit Leerzeichen): 3.058

_____________________________


Tags, Stichworte:
The NAGA Group
NAGA
Social-Investing
Finanzunternehmen
Sparen
NAGA Zins CFD
Zinsen
Yasin Sebastian Qureshi
Benjamin Bilski
______________________________

THE NAGA GROUP AG:
Die THE NAGA GROUP AG wurde im August 2015 von Yasin Sebastian Qureshi und Benjamin Bilski gegründet. Zum Ziel gesetzt hat sich das Unternehmen die Entwicklung, Vermarktung und das Wachstum disruptiver Anwendungen für Finanztechnologie voranzutreiben und damit aktiv am Wandel und an der Öffnung des bestehenden Finanzsystems mitzuwirken. Das Wort "NAGA" ist Sanskrit und bedeutet "Kobra Schlange". Es ist zudem der Name der weltweit schärfsten Chili-Sorte.

Link zur THE NAGA GROUP Webseite: https://www.naga.com

______________________________

Kontakt:
The NAGA Group AG
Neustädter Neuer Weg 22
20459 Hamburg
E: press@naga.com



25.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

HanseYachts: „Der ideale Zeitpunkt für den Kauf“

Die Übernahme des Katamaran-Herstellers Privilège bringt die HanseYachts AG dem Umsatzziel von 200 Mio. Euro einen bedeutenden Schritt näher. „Der Katamaran-Markt ist das derzeit am stärksten wachsende Segment im Yacht-Geschäft. Privilège ist weltweit in Preis und Qualität die Nummer eins“, so CEO Dr. Jens Gerhardt. Zudem sei der Deal ein wichtiger Faktor, um die EBITDA-Marge auf 10 bis 12 % zu steigern. Im Financial.de-Interview spricht der Konzernlenker über die aktuellsten Trends im Yacht-Geschäft, die laufende Barkapitalerhöhung sowie die Weltpremieren in Cannes.

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Second Quarter 2020 Earnings Conference Call

29. August 2019

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

23. August 2019