United Internet AG

  • WKN: 508903
  • ISIN: DE0005089031
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 23.05.2019 | 14:50

United Internet AG: Aktionäre unterstützen Strategie - 99,8 Prozent für Investitionen statt Dividende

DGAP-News: United Internet AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende

23.05.2019 / 14:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Montabaur, 23. Mai 2019. Die Aktionäre der United Internet AG unterstützen die Strategie des Unternehmens mit großer Mehrheit. Auf der heutigen Hauptversammlung von United Internet in Frankfurt wurde mit 99,8 Prozent der abgegebenen Stimmen der Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat angenommen, für das Geschäftsjahr 2018 nur eine Dividende in Höhe von 0,05 EUR je Aktie auszuzahlen. Die Dividende orientiert sich dabei an der in § 254 Abs. 1 AktG vorgesehenen Mindestdividende. Durch diese vorsorgliche Maßnahme soll sichergestellt werden, dass die erforderlichen zusätzlichen Investitionen getätigt werden können, sollte das Tochterunternehmen 1&1 Drillisch bis zum Abschluss der laufenden 5G-Frequenzauktion erfolgreich Frequenzen ersteigern. Ausgehend von 200,3 Mio. dividendenberechtigten Aktien (Stand: 31. Dezember 2018) ergibt sich für das Geschäftsjahr 2018 damit eine Ausschüttungssumme von 10,0 Mio. EUR (GJ 2017: 169,9 Mio. EUR).

"Das eindeutige Ergebnis der Abstimmung zu unserem Dividendenvorschlag ist ein klares Bekenntnis zum Aufbau eines modernen 5G-Mobilfunknetzes", kommentiert Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender der United Internet AG. "Ich freue mich, dass unsere Aktionäre die Strategie so klar unterstützen. Ziel ist es, durch die Transformation zum vierten Netzbetreiber langfristig mehr Werte zu schaffen - für unsere Aktionäre, Kunden und Mitarbeiter."

Am vergangenen Dienstag (21. Mai) hatten bereits die Aktionäre der 1&1 Drillisch AG mit überwältigender Mehrheit dafür gestimmt, für das Geschäftsjahr 2018 ebenfalls nur eine an § 254 Abs. 1 AktG orientierte Mindestdividende in Höhe von 0,05 EUR je Aktie auszuzahlen und somit fast den gesamten Gewinn im Unternehmen zu belassen, damit 1&1 Drillisch in ein modernes 5G-Netz investieren kann.

Über United Internet
Die United Internet AG ist mit rund 24 Mio. kostenpflichtigen Kundenverträgen und über 37 Mio. werbefinanzierten Free-Accounts ein führender europäischer Internet-Spezialist. Kern von United Internet ist eine leistungsfähige "Internet-Fabrik" mit ca. 9.100 Mitarbeitern, ca. 3.000 davon in Produkt-Management, Entwicklung und Rechenzentren. Neben einer hohen Vertriebskraft über etablierte Marken wie 1&1, GMX, WEB.DE, 1&1 IONOS, STRATO, 1&1 Versatel sowie die Marken von Drillisch Online steht United Internet für herausragende Operational Excellence bei weltweit rund 61 Mio. Kunden-Accounts.

Ansprechpartner
United Internet AG
Mathias Brandes
Phone +49 2602 96-1616
presse@united-internet.de



23.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG: 7,50%-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

Anleihe im Fokus

6%-MOREH-Anleihe: JETZT ZEICHNEN, Börse München

Immobilienbestandshalter bietet diversifiziertes Portfolio, attraktiven Kupon und umfangreiche Sicherheiten


- Emissionsvolumen bis zu 35 Mio. Euro
- ISIN DE000A2YNRD5
- Kupon 6%, Laufzeit 5 Jahre, halbjährliche Zinszahlung
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Diversifiziertes Objekt-Portfolio im Wert von ca. 77 Mio. Euro
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Umfangreiche Besicherung u.a. 100%ige Ausschüttungssperre, Verpfändung der Immobiliengesellschaften

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

Event im Fokus

m:access Fachkonferenzen
Beteiligungsgesellschaften, Consumer/Leisure


17. Juli 2019: m:access Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften
18. Juli 2019: m:access Fachkonferenz Consumer/Leisure
Veranstaltungsort: Börse München
Mehr Informationen

Zur Veranstaltung können sich nur professionelle Investoren anmelden.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG): GBC Insider Focus Index

17. Juli 2019