YIELCO Investments AG

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.07.2019 | 16:00

YIELCO Investments AG: YIELCO legt dritten Private Equity Dachfonds für Special Situations auf (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: YIELCO Investments AG / Schlagwort(e): Fonds/Private Equity

11.07.2019 / 16:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


PRESSEMITTEILUNG

YIELCO legt dritten Private Equity Dachfonds für Special Situations auf

München, 11. Juli 2019 - Die YIELCO Investments AG, spezialisierter Investor im Bereich Alternative Anlagen, gibt das erste Closing der zweiten Generation des Multi-Manager-Programms für Special Situations mit Fokus USA mit einem Zeichnungskapital in Höhe von ca. 345 Mio. USD bekannt.

Die YIELCO Investments AG, ein auf Investmentlösungen (Multi Manager-Programme) im Bereich Infrastruktur, Private Debt und Private Equity spezialisierter Finanzdienstleister, hat am 30. Juni 2019 den ersten Zeichnungsschluss (First Closing) seines Private Equity Multi-Manager-Programms "YIELCO Special Situations II" durchgeführt. Das auf die USA fokussierte Programm der zweiten Generation hat bereits im ersten Closing mit ca. 345 Mio. USD ein signifikantes Volumen, deutlich auch über der Kapitalisierung des Vorgängerfonds, einwerben können. Nach den Final Closings von YIELCO Special Situations I im Juni 2018 (Zeichnungskapital 263 Mio. USD) und YIELCO Special Situations Europe im Juni 2019 (225 Mio. EUR) setzt der YIELCO Special Situations II damit die Erfolge seiner Vorgängerfonds fort. Der Fonds hat eine Zielkapitalisierung von 375 Mio. USD bei einem maximalen Volumen von 450 Mio. USD. YIELCO konnte für das Programm das Vertrauen einer breiten Gruppe an sehr erfahrenen Investoren, insbesondere Pensionsfonds und Versicherungsgesellschaften aus Deutschland, gewinnen. Ferner zählt erstmals auch eine Gruppe von Investoren aus Spanien zu den Anlegern.

YIELCO Special Situations II wird die attraktive Strategie des Vorgängerfonds fortsetzen. Es ist geplant, bis 2021 ein diversifiziertes Portfolio von rd. 14 Beteiligungen an Managern mit Investitionsschwerpunkt in den Bereichen komplexe Buyouts, Turnaround-Situationen und "Distressed-Debt-for-Control" (Erwerb des Fremdkapitals mit dem Ziel der Kontrollübernahme von Unternehmen) aufzubauen. Der Investitionsfokus liegt auf kleineren und mittelgroßen Transaktionen mit geographischem Schwerpunkt in Nordamerika.

María Sanz, Partnerin bei YIELCO, sagt: "Gerade in Zeiten mit sehr hohen durchschnittlichen Marktbewertungen von Private-Equity-Transaktionen ist es wichtig, Managern mit ausgewiesener operativer Kompetenz auszuwählen. Diese können auch im heutigen, sehr wettbewerbsintensiven Umfeld attraktive Investitionsgelegenheiten zu deutlich unter dem Marktdurchschnitt liegenden Einstiegspreisen generieren. Durch ihre aktive operative Weiterentwicklung können so Unternehmen neu positioniert und ein echter Wertbeitrag für Investoren geschaffen werden. Über in der Regel relative tiefe Verschuldungsgrade wird zudem das Ausfallrisiko begrenzt."

Dr. Peter Laib, Vorsitzender des Aufsichtsrats der YIELCO Investments AG, kommentiert: "Wir freuen uns sehr, dass wir für das First Closing von YIELCO Special Situations II wieder eine Reihe sehr erfahrener institutioneller Investoren gewinnen konnten und bereits nahe an der Zielkapitalisierung von 375 Mio. USD liegen. Für die meisten unserer Investoren dienen die YIELCO Special Situations-Programme in der aktuellen Hochphase des Industriezyklus zur gezielten Ergänzung und Diversifikation ihrer traditionellen, wachstumsorientierten Buyout-Portfolien. Zudem können über die Abdeckung von Turnaround-Strategien attraktive Gelegenheiten im Rahmen möglicherweise anstehender Marktverwerfungen aktiv ausgenutzt werden. "

Über YIELCO Investments AG

YIELCO ist ein unabhängiger, weltweit tätiger Spezialist für alternative Anlagen. Die Gesellschaft betreut aktuell insgesamt über 3,2 Milliarden EUR an Kapitalzusagen von institutionellen Investoren und Family Offices für die Segmente Infrastruktur, Private Debt und Private Equity. Allein im Bereich Private Equity/Special Situations betreut YIELCO davon rd. 800 Millionen EUR an Investorengeldern für Investitionen in den USA und Europa.

YIELCO Investments AG
Karlstrasse 66 │ 80335 München │ Deutschland
www.yielco.com


Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/yielco/840067.html
Bildunterschrift: Dr. Peter Laib - Aufsichtsratsvorsitzender YIELCO Investments AG

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=LPFPUDMXCB
Dokumenttitel: YIELCO Investments AG - Pressemeldung


11.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Anleihe im Fokus

Ekosem-Agrar AG: 7,50%-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 100 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 28.06.- 26.07.2019 (voraussichtlich)


- WKN/ ISIN: A2YNR0 / DE000A2YNR0
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,50 Prozent p.a.
- Laufzeit: 5 Jahre
- Rückzahlung: 1. August 2024 (Call Option ab 1. August 2021)
- Zinszahlung: Jährlich, jeweils am 1. August

Anleihe im Fokus

6%-MOREH-Anleihe: JETZT ZEICHNEN, Börse München

Immobilienbestandshalter bietet diversifiziertes Portfolio, attraktiven Kupon und umfangreiche Sicherheiten


- Emissionsvolumen bis zu 35 Mio. Euro
- ISIN DE000A2YNRD5
- Kupon 6%, Laufzeit 5 Jahre, halbjährliche Zinszahlung
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Diversifiziertes Objekt-Portfolio im Wert von ca. 77 Mio. Euro
- Familiengeführte Immobilien Gruppe mit jahrzehntelangem Track Record.
- Umfangreiche Besicherung u.a. 100%ige Ausschüttungssperre, Verpfändung der Immobiliengesellschaften

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Wirecard und ALDI unterzeichnen MOU und vereinbaren Zusammenarbeit

19. Juli 2019, 07:00

Aktueller Webcast

Westwing Group AG

Webcast H1 2019 Earnings Call

13. August 2019

Aktuelle Research-Studie

ad pepper media International N.V.

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

19. Juli 2019