Wirecard AG

  • WKN: 747206
  • ISIN: DE0007472060
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.09.2019 | 07:15

Wirecard und das weltgrößte Kreditkartenunternehmen UnionPay erweitern Zusammenarbeit auf globaler Ebene

DGAP-News: Wirecard AG / Schlagwort(e): Kooperation

16.09.2019 / 07:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


16. September 2019

Wirecard und das weltgrößte Kreditkartenunternehmen UnionPay erweitern Zusammenarbeit auf globaler Ebene

- UnionPay hat rund 57,6% der sich im Umlauf befindlichen Kreditkarten ausgegeben und ist damit weltweiter Marktführer

- Die Partnerschaft fördert Wirecards Wachstum in China

- Vereinbarung umfasst den Ausbau der Akzeptanz von UnionPay-Karten weltweit und die Entwicklung gemeinsamer digitaler Zahlungslösungen


Aschheim (München). Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, geht eine globale strategische Partnerschaft mit UnionPay, dem weltweit größten Kreditkartenunternehmen, ein. Zu den Zielen der Zusammenarbeit gehören die internationale Expansion von UnionPay sowie das Wachstum von Wirecard in China und Ausbau des Geschäfts mit chinesischen Unternehmen.

UnionPay ist mit über 7,59 Milliarden ausgegebenen Karten - und damit laut dem Nilson Report 57,6% der gesamten sich im Umlauf befindlichen Karten - führend auf dem globalen Kreditkartenmarkt und eine wichtige Organisation innerhalb der chinesischen Kartenbranche. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit zwischen Wirecard und UnionPay steht der Ausbau der weltweiten Akzeptanz von UnionPay als digitale Zahlungsmethode über alle Kanäle hinweg. Darüber hinaus stehen einige gemeinsame Issuing-Projekte an, darunter die Einführung von Unternehmenslösungen wie Payout-Produkte und SCP (Supplier and Commission Payments) sowie verbraucherorientierter Produkte in Form von digitalen Wallets für ausländische Touristen in China.

"Als weltweit größter Kartenaussteller ist UnionPay einer unserer wichtigsten Allianzpartner in Asien", sagt Georg von Waldenfels, EVP Group Business Development bei Wirecard. "Diese Partnerschaft stellt ein sehr großes Potenzial für beide Unternehmen dar, und wir freuen uns darauf, innovative Lösungen für aktuelle und zukünftige UnionPay-Karteninhaber weltweit anzubieten. Als beliebtes Urlaubs- und Geschäftsreiseziel empfängt China jedes Jahr Hunderte von Millionen Reisende. Unsere Lösungen eignen sich auch für nicht-chinesische Staatsangehörige, damit sie landesweit mit UnionPay bezahlen können".

"Dank unserer globalen strategischen Partnerschaft mit Wirecard werden wir unsere internationale Expansion weiter vorantreiben", ergänzt Larry Wang, Vice President bei UnionPay International. "Wir sind stolz darauf, mit Wirecard einen erfahrenen Partner im Bereich digitaler Finanztechnologie und des internationalen Zahlungsverkehrs an unserer Seite zu haben. Zusammen können wir UnionPay-Kunden eine noch größere Bandbreite an innovativen Lösungen zur Verfügung stellen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Wirecard."

Während der ersten Phase der Partnerschaft werden neue Projekte in Asien-Pazifik, Europa und den USA gelauncht, wo die beiden Unternehmen bereits seit mehreren Jahren zusammenarbeiten. Vor allem Point-of-Sale- und Issuing-Lösungen werden das bestehende E-Commerce-Business ergänzen. Darüber hinaus ist eine Verbraucherlösung für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking geplant. Diese richtet sich an die hohe Anzahl von Touristen, die zu dem Zeitpunkt China besuchen werden.


Wirecard-Kontakt:

Wirecard AG
Iris Stöckl
VP Corp. Comm./IR
Tel.: +49 (0) 89-4424-1424
E-Mail: iris.stoeckl@wirecard.com
http://www.wirecard.de
ISIN DE0007472060
Reuters: WDI.GDE
Bloomberg: WDI GY


Über Wirecard:

Wirecard (GER:WDI) ist eine der weltweit am schnellsten wachsenden digitalen Plattformen im Bereich Financial Commerce. Wir bieten sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein ständig wachsendes Ökosystem an Echtzeit-Mehrwertdiensten rund um den innovativen digitalen Zahlungsverkehr durch einen integrierten B2B2C-Ansatz. Dieses Ökosystem konzentriert sich auf Lösungen aus den Bereichen Payment & Risk, Retail & Transaction Banking, Loyalty & Couponing, Data Analytics & Conversion Rate Enhancement in allen Vertriebskanälen (Online, Mobile, ePOS). Wirecard betreibt regulierte Finanzinstitute in mehreren Schlüsselmärkten und hält Lizenzen aus allen wichtigen Zahlungs- und Kartennetzwerken. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (DAX und TecDAX, ISIN DE0007472060). Besuchen Sie uns auf www.wirecard.de, folgen Sie uns auf Twitter @wirecard und auf Facebook @wirecardgroup.


UnionPay-Kontakt:

UPIPR
Tel.: +86 (0) 21 2026 5843
E-Mail: UPIPR@unionpayintl.com


Über UnionPay: 

China UnionPay (CUP) ist eine 2002 in Shanghai, China, gegründete Bankkartenorganisation, deren Ziel es ist, Interbankgeschäfte auf dem chinesischen Festland zu erleichtern. Bisher sind alle POS- und Geldautomaten sämtlicher Banken auf dem chinesischen Festland an das UnionPay-Netzwerk angeschlossen. UnionPay International (UPI) ist eine Tochtergesellschaft von CUP, die sich auf das Wachstum und die Unterstützung des globalen Geschäfts von UnionPay fokussiert. In Partnerschaft mit mehr als 2.000 Institutionen weltweit hat UPI die Kartenakzeptanz in 174 Ländern und Regionen aufgesetzt und stellt Karten in 56 Ländern und Regionen aus. UPI bietet qualitativ hochwertige, kostengünstige und sichere grenzüberschreitende Zahlungsdienste für den weltweit größten Karteninhaberstamm und gewährleistet bequeme lokale Dienstleistungen für eine wachsende Zahl von globalen UnionPay-Karteninhabern und Händlern.



16.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

„Semper idem Underberg AG: Emission neuer Unternehmensanleihe 2019/2025“

- Emissionsvolumen: bis zu 60 Mio. Euro
- ISIN: DE000A2YPAJ3 / WKN: A2YPAJ
- Stückelung / Mindestanlage: 1.000 Euro - Zinssatz (Kupon): Liegt in einer Spanne von 4,00 % bis 4,25 % p.a.
- Laufzeit: 6 Jahre
- Zinszahlung: jährlich, jeweils am 18. November (nachträglich), erstmals am 18. November 2020
- Rückzahlungskurs: 100%
- Fälligkeit: 18. November 2025
- Listing: Listing im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse vorgesehen

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Wirecard AG beauftragt unabhängige Prüfung

21. Oktober 2019, 07:40

Aktuelle Research-Studie

CO.DON AG

Original-Research: CO.DON AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Oktober 2019