Zalbertus Media Group Corp.

  • Land: Kanada

Nachricht vom 06.12.2018 | 14:49

ZALBERTUS TV startet Ausbau als weltweites 24/7 Live-TV auf Smartphone-Basis


DGAP-Media / 06.12.2018 / 14:49

Die Zalbertus Media Group baut in den nächsten fünf Jahren den größten Live-TV-Sender der Welt: ZALBERTUS TV wird basieren auf Smartphone, Social Media, Blockchain und künstlicher Intelligenz.

Nach 7monatiger Testphase startet im Januar 2019 der Vollausbau des 24/7 Senders mit einem ,Good News' Konzept und innovativem Entertainment, das über 190 Länder weltweit erreicht.

Die Zalbertus Media Group Corp. ist ein in Vancouver/Kanada gegründetes digitales Pionier-Unternehmen.

Im Mittelpunkt stehen die einzigartigen Möglichkeiten der Social Media-, Smartphone-, Blockchain-, Biotech-und KI-Revolution. Alles zusammen macht es möglich, in allen Bereichen des Lebens völlig neuartige Abläufe zu schaffen.

Gegründet wurde die Zalbertus Media Group von dem deutschen TV-Reporter und Unternehmer Andre Zalbertus. Der vielfach preisgekrönte Auslandskorrespondent entwickelte zusammen mit dem US -Amerikaner Michael Rosenblum den ,Video-Journalismus', der es erstmals ermöglichte mit wenig Geld gutes Fernsehen zu machen. "Unsere Testphase hat uns mehr als bestätigt, dass wir durch unser Live-Konzept mit Good News absolut authentisch sind und die Herzen der Menschen weltweit erobern," analysiert CEO Andre Zalbertus.

ISIN: CA98888M1023

Ansprechpartner:
Andre Zalbertus
+491788800001
andre@zalbertus.com
Website: https://zalbertus.com/
Facebook:https://m.facebook.com/zalbertus.tv/



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Zalbertus Media Group Corp.


06.12.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

Aktuelle Research-Studie

SAF-HOLLAND S.A.

Original-Research: SAF-Holland S.A. (von Montega AG): Kaufen

18. April 2019