Zalbertus Media Group Corp.

  • Land: Kanada

Nachricht vom 06.12.2018 | 14:49

ZALBERTUS TV startet Ausbau als weltweites 24/7 Live-TV auf Smartphone-Basis


DGAP-Media / 06.12.2018 / 14:49

Die Zalbertus Media Group baut in den nächsten fünf Jahren den größten Live-TV-Sender der Welt: ZALBERTUS TV wird basieren auf Smartphone, Social Media, Blockchain und künstlicher Intelligenz.

Nach 7monatiger Testphase startet im Januar 2019 der Vollausbau des 24/7 Senders mit einem ,Good News' Konzept und innovativem Entertainment, das über 190 Länder weltweit erreicht.

Die Zalbertus Media Group Corp. ist ein in Vancouver/Kanada gegründetes digitales Pionier-Unternehmen.

Im Mittelpunkt stehen die einzigartigen Möglichkeiten der Social Media-, Smartphone-, Blockchain-, Biotech-und KI-Revolution. Alles zusammen macht es möglich, in allen Bereichen des Lebens völlig neuartige Abläufe zu schaffen.

Gegründet wurde die Zalbertus Media Group von dem deutschen TV-Reporter und Unternehmer Andre Zalbertus. Der vielfach preisgekrönte Auslandskorrespondent entwickelte zusammen mit dem US -Amerikaner Michael Rosenblum den ,Video-Journalismus', der es erstmals ermöglichte mit wenig Geld gutes Fernsehen zu machen. "Unsere Testphase hat uns mehr als bestätigt, dass wir durch unser Live-Konzept mit Good News absolut authentisch sind und die Herzen der Menschen weltweit erobern," analysiert CEO Andre Zalbertus.

ISIN: CA98888M1023

Ansprechpartner:
Andre Zalbertus
+491788800001
andre@zalbertus.com
Website: https://zalbertus.com/
Facebook:https://m.facebook.com/zalbertus.tv/



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Zalbertus Media Group Corp.


06.12.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde plc: Linde plc Investor & Media Conference Call - Information

22. Februar 2019, 19:38

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Sanochemia Pharmazeutika AG

Original-Research: Sanochemia Pharmazeutika AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Februar 2019