Godewind Immobilien AG

  • WKN: A2G8XX
  • ISIN: DE000A2G8XX3
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.04.2018 | 20:42

Godewind Immobilien AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Godewind Immobilien AG

16.04.2018 / 20:42
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Mitteilung gemäß § 43 WpHG

Sehr geehrte Herren,

wir nehmen Bezug auf die Stimmrechtsmitteilung vom 11. April 2018, in der wir, Morgan Stanley, Wilmington, Delaware, USA, mitgeteilt haben, daß wir die Schwelle von 10 % der Stimmrechte an der Godewind Immobilien AG überschritten haben. Wir machen hiermit die folgende Mitteilung gemäß § 43 WpHG:

1. Der Erwerb von Stimmrechten, der dazu führte, daß Morgan Stanley die Meldeschwelle von 10 % der Stimmrechte an der Godewind Immobilien AG überschritt, diente nicht zum Zweck strategischer Ziele. Er geschah vielmehr im Zusammenhang mit Kundeninteressen.

2. Morgan Stanley wird in den nächsten 12 Monaten möglicherweise weitere Stimmrechte an der Godewind Immobilien AG erwerben, insbesondere im Zusammenhang mit Kundeninteressen.

3. Morgan Stanley beabsichtigt nicht, die Zusammensetzung des Vorstands, des Aufsichtsrats oder irgendeines anderen Verwaltungsorgans der Godewind Immobilien AG zu beeinflussen.

4. Morgan Stanley beabsichtigt nicht, eine wesentliche Veränderung der Kapitalstruktur der Godewind Immobilien AG herbeizuführen, insbesondere nicht, was das Verhältnis zwischen Eigenkapital und Fremdkapital und die Dividendenpolitik anbetrifft.

5. Der Erwerb von Stimmrechten, der dazu führte, daß Morgan Stanley die Meldeschwelle von 10 % der Stimmrechte an der Godewind Immobilien AG überschritt, wurde durch Kundeninteressen verursacht und/oder stand im Zusammenhang mit ihnen. Der Erwerb wurde finanziert durch eine Kombination von Fremdkapital und eigenen Mitteln von Morgan Stanley.

Mit freundlichen Grüßen

gezeichnet: Craig Horsley
Craig Horsley, Vice President
Regulatory Operations



16.04.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Fresenius Medical Care ernennt Dr. Frank Maddux zum Chief Medical Officer

20. März 2019, 13:04

Aktueller Webcast

ADO Properties S.A.

Annual Results
Investor Call
2018

20. März 2019

Aktuelle Research-Studie

windeln.de SE

Original-Research: windeln.de SE (von Montega AG): Kaufen

20. März 2019